Notebookcheck

gamescom 2014 | Karten Vorverkauf auf Hochtouren

gamescom 2014: Karten Vorverkauf auf Hochtouren
gamescom 2014: Karten Vorverkauf auf Hochtouren
Der Karten-Vorverkauf für die gamescom 2014 läuft schon auf vollen Touren. Bisher wurden laut Koelnmesse bereits kapp 50 Prozent mehr Eintrittskarten verkauft als zum Vergleichstag 2013 am 20. Juni.

Die gamescom 2014 öffnet vom 13. bis 17. August wieder ihre Tore auf dem Kölner Messegelände. Wie wir berichteten bleibt die gamescom auch die nächsten Jahre in Köln. Und das Interesse an dem weltweit größten Event für interaktive Unterhaltung scheint ungebrochen heftig. Wie die Koelnmesse mitteilte wurden im Juni 2014 schon knapp 50 Prozent mehr Karten verkauft als zum Vergleichszeitraum 2013. Mehrere 10000 Karten sind bereits vergeben.

Anzumerken ist aber, dass 2014 zum ersten Mal keine Dauerkarten an Privatbesucher der gamescom verkauft werden. Während der gamescom 2013 wurde eine Dauerkarte durchschnittlich an 3 Tagen eingesetzt. Für die Vergleichbarkeit der Ticketverkäufe mit den für die gamescom 2014 aktuell verkauften Karten wurde laut Veranstalter daher die Anzahl der 2013 zu diesem Zeitpunkt verkauften Dauerkarten mit dem Faktor 3 multipliziert.

Wie auch immer: Die Erfahrung der letzten Jahre und besonders die Rekordbesucherzahlen 2013 inklusive dem Schild "Ausverkauft" legen nahe, sein Ticket für 2014 frühzeitig zu sichern. Die Kapazitäten und die Ticketkontingente sind begrenzt, daher gilt: Tageskarten im Vorverkauf nur so lange der Vorrat reicht. Wie berichtet, waren bei der letztjährigen gamescom  alle Tageskarten im Vorverkauf ausverkauft.

Bis zu 25 Prozent Rabatt: Wer sich bereits im Vorverkauf sein gamescom Ticket sichert, profitiert nicht nur von günstigeren Ticketpreisen, sondern erhält im Sinne eines optimierten Eingangsmanagements zudem Einlass über den exklusiven Eingang für Privatbesucher (Halle 11). Generell gilt: Tageskarten im Vorverkauf für alle Tage gibt es nur solange der Vorrat reicht. Entsprechend findet der Kassenverkauf für Tageskarten nur dann statt, wenn die Tageskarten nicht schon im Vorverkauf vergriffen sind.

Tickets kaufen und ausdrucken können interessierte Fach- und Privatbesucher unter www.gamescom.de. Zahlbar sind die Tickets ausschließlich über PayPal oder mit Kreditkarte. Die Tickets gelten für eine Fahrt mit dem öffentlichen Personennahverkehr des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS) und des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR).

Zur gamescom 2014 gibt es zudem für Familien ein Kontingent an Familientickets. Es richtet sich an Eltern und deren Kinder im Alter zwischen 7 und 11 Jahren (gültig für maximal 5 Personen). Die Familientickets werden ausschließlich im Vorverkauf angeboten und nur solange der Vorrat reicht. Weitere Details und Informationen finden sie beim Kartenverkauf auf der gamescom-Webseite.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-06 > Karten Vorverkauf auf Hochtouren
Autor: Ronald Tiefenthäler, 30.06.2014 (Update: 30.06.2014)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.