Notebookcheck

Kolumne: CeBIT 2009 Hannover - Day 1

KrisenFest. oder: Die schönen Seiten der CeBIT

Es vergeht kaum ein Tag, an dem man in den Medien nicht von neuen Auswirkungen der aktuellen Finanzkrise hört. Keine leichte Zeit also für die Cebit, die größte europäische IT Messe, in der sich bisweilen stets alle namhaften Hersteller mit Messeständen jenseits jeglicher Vernunft zu übertrumpfen versuchten. Wir waren vor Ort und haben die Lage gechecked...

 

Cebit 2009@night
Good night CeBIT...

Joseph Reger, CTO von Fujitsu-Siemens Computers, brachte es zur Eroffnungspressekonferenz von FSC rasch auf den Punkt: "I have been here on the cebit in hannover for 16 years, but it was never as tough as this year..." - damit spricht er wohl vielen Kollegen aus der IT-Branche aus der Seele.

Während die einen leiden, verfolgen viele andere allerdings eine völlig andere Taktik - Sie bleiben der Cebit einfach gänzlich fern. Dies gilt dieses Jahr für eine ganze Reihe an Herstellern, deren Präsenz auf einer der größten IT Messen weltweit kaum spürbar bzw. schlicht und einfach nicht vorhanden ist. Neben dem weltweit größtem PC- und Notebook Hersteller HP, gilt dies dieses Jahr auch für Cebit Stammgäste wie Samsung und Toshiba, die stets mit pompösen Ständen vertreten waren.

Zwar gehört der Montag der Cebit Woche noch nicht zu den offiziellen Messetagen, dennoch nutzen bereits viele Hersteller, den hinsichtlich Besucher überaus ruhigen Tag, um verschiedenen Medien ihre Produkte zu präsentieren. Ganz oben auf unserem Terminkalender stand Asus, deren Stand vergangenes Jahr regelrecht gestürmt und und stets von zig hunderten Besuchern belagert wurde. 

Als einer der wenigen Aussteller entschloss man sich bei Asus daher sogar zu einer beachtlichen Standvergrößerung, um tumultartigen Szenen um die neuen Produkte der Eee-Reihe, wie sie 2008 noch an der Tagesordnung standen, vorzubeugen.
Eine ganze Palette an neuen Produkten zeigt Asus auch hinsichtlich Notebooks auf ihrem Stand. Haris Musemic, Produktmanager Mobile Computing bei Asus, nahm sich dankender Weise eine ganze Weile für uns Zeit und präsentierte die aktuelle Modellflut. 

Zu sehen gab es da beispielsweise das M52Vp, einen neuen Vertreter der kompakten aber leistungsfähigen Multimedia-Klasse, ausgestattet mit leistungsfähigen Core 2 Duo CPUs und einer neuen leistungsfähigen Mittelklassegrafikkarte von ATI, der Mobility Radeon HD4650. Diese sollte leistungsmäßig in etwa auf dem Niveau einer Geforce 9650M GT liegen und damit auch für Gelegenheitsgamer interessant sein. 

 

Asus M52Vp
Asus M52Vp
Asus M52Vp

Ein weiteres Highlight am Stand von Asus war ihne Zweifel das W90Vp Gaming Notebook, das mit einem Intel Core 2 Quad Q9000 Prozessor und zwei Mobility Radeon HD4870 Grafikkarten von ATI die aktuell wohl stärkste Gaming Konfiguration in einem Notebook zeigt. Laut Asus sollen rund 15.000 3D Marks 2006 für das Notebook kein Problem darstellen. Unter vorgehaltener Hand wird sogar von sage und schreibe bis zu 20k Punkte gesprochen, die bei nicht näher definierten Tuning-Maßnahmen möglich sein könnten. Wir sind gesapnnt und freuen uns auf ein Testsample für einen umfangreichen Test.

 

Asus M90Vp
Asus M90Vp
Asus M90Vp
Asus M52Vp

Neues gab es bei Asus auch aus der Ecke der Eee Family, nämlich die T91 und die T101H Modelle, einer Tablet/Convertible Variante des erfolgreichen Eee PC Klassikers. Diese durften wir aber bereits im Rahmen einer Pressekonferenz in Wien genauer unter die Lupe nehmen.

Soviel zu unserem ersten Tag auf der Cebit. Bleibt mir nur mehr mit den Worten unseres Landsmannes Governor Arnie auf der heutigen Eröffnungsfeier zu schließen: "I'll be back!"

Zum Abschhluss gibt es noch eine kleine Auswahl der "angenehmen Nebenerscheinungen" so eines Messebesuches:

 

bad as motherf*****...
bad as motherf*****...
bad as motherf*****...
bad as motherf*****...
The Bad: Lamborghini Gallardo LP560 - The Beauty: Germanys next Topmodel
Suchbild: Finden Sie das Notebook!
*NotebookChick of the day*
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Kolumne > Kolumne: CeBIT Hannover 2009 - Day 1
Autor: J. Simon Leitner,  2.03.2009 (Update:  9.07.2012)
J. Simon Leitner
J. Simon Leitner - Founder, Editorial Director - @simleitner
Nach meinem Studium an der TU-Wien widmete ich mich als Mitbegründer vollends dem Projekt Notebookcheck. Seit Commodore C64 und Atari 1040 ST sind Computer fester Bestandteil meiner täglichen Aktivitäten. Meinen Energieausgleich finde ich vor allem bei sportlichen Aktivitäten in freier Natur.