Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Konkurrenz aus China: Samsung strafft seine Smartphone-Palette

Konkurrenz aus China: Samsung strafft seine Smartphone-Palette
Konkurrenz aus China: Samsung strafft seine Smartphone-Palette
Samsung reagiert auf die zuletzt eher mäßigen Geschäftszahlen und kündigte eine Verkleinerung seines Produktangebots bei den Smartphones an. Die Devise: Weniger Modelle, günstigere Einstiegspreise und Innovation im High-End-Segment.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Branchenbeobachter und Marktanalysten haben es kommen sehen: Nicht nur bekannte Marken wie beispielsweise Sony geraten durch die immer stärker aufkommende Billigkonkurrenz aus China zunehmend unter Druck. Auch der weltweit größte Smartphone-Hersteller Samsung muss auf Hersteller wie Xiaomi und Co. reagieren.

Nach dem schlechten Quartalsergebnis von Q3/2014 kündigte Samsungs Senior Vice President (SVP) Robert Yi gestern auf dem Samsung Investors Forum 2014 in New York an, dass die globale Nummer 1 im Top 5 Scoring der weltweit größten Smartphone-Hersteller sein Produktportfolio bei den Smartphones deutlich straffen wird. Der für Anleger zuständige Chef von Samsung betonte, dass der südkoreanische Elektronikkonzern seine Smartphone-Angebotspalette um bis zu einem Drittel eindampfen wird.

Im Fokus stehen bei Samsung künftig somit deutlich günstigere Einstiegsmodelle und teure High-End-Modelle. Letztere sollen vor allem mit Innovationen punkten. Während Samsung im unteren Preissegment für Smartphones im Einsteiger- und Mittelklasse-Segment auf einheitliche Standardbaugruppen zurückgreifen will, wird der Technologieriese im High-End-Segment mit technischen Neuerungen versuchen, die Nase gegen die Konkurrenz aus China vorne zu haben.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13403 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-11 > Konkurrenz aus China: Samsung strafft seine Smartphone-Palette
Autor: Ronald Tiefenthäler, 18.11.2014 (Update: 18.11.2014)