Notebookcheck

Konsumklima: Zweiter Rückgang in Folge, Konsumlaune aber gut

Konsumklima: Zweiter Rückgang in Folge, Konsumlaune aber gut
Konsumklima: Zweiter Rückgang in Folge, Konsumlaune aber gut
Die GfK-Konsumklimastudie weist für Oktober 2017 einen leichten Rückgang aus. Konjunkturerwartung als auch Anschaffungsneigung legen zu, die Einkommenserwartung fällt niedriger aus.

GfK prognostiziert für November 2017 einen leichten Rückgang des Konsumklimas gegenüber dem Vormonat um 0,1 Zähler auf 10,7 Punkte. Im Oktober legt die Konjunkturerwartung deutlich zu. Die Anschaffungsneigung steigt, dagegen verliert die Einkommenserwartung zum zweiten Mal in Folge.

Konjunkturerwartung: Schwächephase im August überwunden

Die Konjunkturerwartung zeigt im Oktober ein Plus von 10,1 Zählern und klettert auf 43,5 Punkte. Mit den leichten Zugewinnen des Vormonats sind die Verluste von August 2017 nahezu vollständig kompensiert, so die GfK. Im Vorjahresvergleich bleibt ein Zugewinn von mehr als 30 Punkten. Die positiven Aussichten gründen laut GfK darauf, dass "der exzellente Arbeitsmarkt für eine solide Entwicklung des privaten Konsums" sorge.

Schwächere Einkommenserwartung

Im Oktober 2017 muss der Indikator zum zweiten Mal in Folge Einbußen hinnehmen, verliert 4 Zähler und rutscht damit auf 48,7 Punkte. Im Vorjahresvergleich bleibt aber ein Plus von knapp 4 Punkten. Das Thema Inflation beschäftigt die Konsumenten. Die Verbraucher spüren die für Nahrungsmittel im Jahresverlauf um 3,6 Prozent gestiegenen Preise direkt im Geldbeutel. Speziell Molkereiprodukte schlagen mit einem Plus von 15 Prozent spürbar zu Buche. Kraftstoffe, wie Benzin und Diesel verteuerten sich im September im Vergleich zum Vorjahr um 4,5 Prozent.

Trotz gedämpfter Einkommensaussichten: Kauflaune bleibt

Die Anschaffungsneigung der Deutschen gewinnt laut GfK dank der ungebrochenen Konsumlaune 2,2 Zähler hinzu und liegt somit bei 59,2 Punkten. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Plus von gut 9 Zählern. Die gute Konsumlaune kommt gegenwärtig auch in weiten Teilen des Einzelhandels an. So stieg nach Angaben des Statistischen Bundesamtes der Umsatz im Einzelhandel im August nominal im Vergleich zum Vorjahr um 4,7 Prozent (real: 2,8 Prozent).

Konsumklima: zweiter Rückgang in Folge

Nach 10,8 Zählern im Oktober prognostiziert GfK für November einen leichten Rückgang auf 10,7 Punkte. Somit geht der Indikator zum zweiten Mal in Folge leicht zurück. Dennoch bleibt die gute Konsumstimmung erhalten. Die Binnenkonjunktur wird auch im weiteren Verlauf ein wichtiger Pfeiler der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland bleiben.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-10 > Konsumklima: Zweiter Rückgang in Folge, Konsumlaune aber gut
Autor: Ronald Matta, 26.10.2017 (Update: 26.10.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.