Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Android Oreo 8.1: Developer-Preview für Nexus- und Pixel-Geräte

Android 8.1 steht nun für Pixel- und Nexus-Geräte als Betaversion zur Verfügung.
Android 8.1 steht nun für Pixel- und Nexus-Geräte als Betaversion zur Verfügung.
Google veröffentlichte gestern Abend die erste Developer-Preview-Version von Android 8.1. Die neue Version ist insbesondere für Entwickler wichtig, da diese nun Zugriff auf den Pixel Visual Core-Prozessor erhalten. Zudem werden einige Features von Android Oreo erweitert.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Sofern man Teil des Beta-Programms ist, erhalten Entwickler und interessierte User Android 8.1 als OTA-Update, die Images stehen für unterstützte Nexus- und Pixel-Geräte zudem als Download zur Verfügung, konkret für das Pixel 2 XL, Pixel 2, Pixel XL, Pixel, Pixel C sowie Nexus 6P und Nexus 5X. Für Entwickler wichtig ist, dass die erste Developer-Preview bereits mit der finalen API-Version 27 ausgeliefert wird, sodass eigene Apps bereits an Android 8.1 angepasst werden können.

Entwickler erhalten auf Pixel 2-Geräten Zugriff auf den Pixel Visual Core-Prozessor und können so beispielsweise in Kamera-Apps von Geschwindigkeits- und Qualitätsverbesserungen profitieren. Zudem erweitert Google die App-Autofill-Features von Android Oreo und erleichtert Password-Managern den Zugriff. Diverse Speicheroptimierungen für Geräte mit wenig RAM und ein Neural-Network-API sind ebenfalls Teil des Updates. Endanwender sollten erst im Dezember updaten, wenn die finale Version von Android 8.1 zur Verfügung steht.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7726 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-10 > Android Oreo 8.1: Developer-Preview für Nexus- und Pixel-Geräte
Autor: Alexander Fagot, 26.10.2017 (Update: 26.10.2017)