Notebookcheck

LG: Trotz Smartphone-Boom kleiner Verlust in Q4/2013

LG: Trotz Smartphone-Boom kleiner Verlust in Q4/2013
LG: Trotz Smartphone-Boom kleiner Verlust in Q4/2013
Das Geschäft mit Smartphones brummt auch bei LG Electronics. Mit 13,2 Millionen Smartphones wurden 2013 um 54 Prozent mehr Geräte als 2012 verkauft. Trotzdem muss LG für das Weihnachtsquartal 2013 rote Zahlen melden.

LG Electronics (LG) hat für das Gesamtjahr 2013 Erlöse in Höhe von 58,14 Billionen Won (39,43 Milliarden Euro) und einen Nettogewinn von 222,70 Milliarden Won (154,4 Millionen Euro) bekannt gegeben. Der operative Gewinn von LG stieg im Fiskaljahr 2013 moderat von 1,22 Billionen Won (827 Millionen Euro) im Jahr 2012 auf nunmehr 1,28 Billionen Won (868 Millionen Euro) an.

Für das 4. Quartal 2013 meldete LG einen Umsatzanstieg auf 14,92 Billionen Won und einen operativen Gewinn von 238,1 Milliarden Won. Allerdings musste LG für den Oktober bis Dezember 2013, nach positiven Ergebnissen in den vorherigen Quartalen, nun einen Verlust von rund 63,5 Milliarden Won (etwa 43,1 Mio. Euro) ausweisen. Als Gründe hierfür nannte LG neben negativen Währungseinflüssen und Zinsen die gestiegenen Kosten für Werbung und den starken Preisdruck im Smartphone-Segment.

Trotz der insgesamt schwierigen Marktsituation bei den Mobiltelefonen konnte sich LG Mobile Communications über ein deutliches Umsatzplus in diesem Bereich freuen. Vor allem bei den LTE-Smartphones wie dem LG G2 und Nexus 5 gab es ein deutliches Absatzplus, so LG. Im Vergleich zum Vorjahr wurden mit 13,2 Millionen Smartphones um 54 Prozent mehr Phones abgesetzt. Von den Premium-Smartphones der G-Serie LG G, G Pro und G2 wurden in Südkorea jeweils mehr als 1 Million Smartphones verkauft.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-01 > LG: Trotz Smartphone-Boom kleiner Verlust in Q4/2013
Autor: Ronald Tiefenthäler, 27.01.2014 (Update: 27.01.2014)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.