Notebookcheck Logo

Leak: Das Vivo X80 Lite kommt mit einer 50 MP Selfie-Kamera samt Autofokus für rund 450 Euro nach Europa

Das Vivo X80 Lite wird wahlweise in Schwarz oder in einem kräftigen Orange angeboten. (Bild: WinFuture)
Das Vivo X80 Lite wird wahlweise in Schwarz oder in einem kräftigen Orange angeboten. (Bild: WinFuture)
Die Vivo X80-Serie wird offenbar bald um ein Lite-Modell erweitert, das deutlich günstiger ist, aber dennoch eine interessante Ausstattung mitbringt. Eine Seltenheit in dieser Preisklasse ist vor allem die 50 Megapixel Selfie-Kamera, die Autofokus unterstützt.

Nachdem das Vivo X80 Pro (ca. 1.299 Euro auf Amazon) auch hierzulande angeboten wird, soll die X80-Serie in Europa bald um ein Lite-Modell erweitert werden. WinFuture konnte nun schon vorab die meisten Details zu diesem Mittelklasse-Smartphone in Erfahrung bringen. Das Gerät soll in Europa für rund 450 Euro starten, die exakten Details zum Listenpreis und zum Launch-Datum in Deutschland sind aber noch nicht bekannt.

Für diesen Preis ist das Design durchaus ungewöhnlich, denn eine Notch und ein recht großes Kinn findet man aktuell eher bei günstigeren Geräten. Dafür ist die Ausstattung aber spannend, denn Vivo verbaut eine 50 Megapixel f/2.0 Frontkamera, die Autofokus unterstützt. Damit können auch Gruppen-Selfies oder Fotos aus größerer Entfernung, etwa bei der Verwendung eines Selfie-Sticks, scharf aufgezeichnet werden, während die meisten Mittelklasse-Smartphones nach wie vor Frontkameras mit Fixfokus-Objektiven nutzen.

Das rechteckige Kameramodul auf der Rückseite beherbergt eine 64 MP f/1.79 Hauptkamera, eine 8 MP f/2.2 Ultraweitwinkel-Kamera und eine 2 MP Makro-Kamera. Die optische Bildstabilisierung (OIS) der Hauptkamera soll für bessere Fotos bei wenig Licht sorgen. Das AMOLED-Display misst 6,44 Zoll in der Diagonale, die Auflösung beträgt 2.404 x 1.080 Pixel, die Bildfrequenz liegt bei 90 Hz. 

Im Inneren arbeitet ein MediaTek Dimensity 900, der zwei leistungsstarke ARM Cortex-A78-Prozessorkerne bei 2,4 GHz mit sechs sparsamen Cortex-A55-Kernen bei 2,0 GHz kombiniert. Ein 5G-Modem gehört zur Standardausstattung. Zumindest eine Variante des Mittelklasse-Smartphones soll mit 8 GB Arbeitsspeicher und mit 256 GB Flash-Speicher ausgestattet sein, der durch eine microSD-Karte erweitert werden kann.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-09 > Leak: Das Vivo X80 Lite kommt mit einer 50 MP Selfie-Kamera samt Autofokus für rund 450 Euro nach Europa
Autor: Hannes Brecher, 14.09.2022 (Update: 14.09.2022)