Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Lenovo C2: Diese Smartwatch arbeitet mit einer Knopfzelle

Lenovo C2: Diese Smartwatch arbeitet mit einer Knopfzelle
Lenovo C2: Diese Smartwatch arbeitet mit einer Knopfzelle
Lenovo hat mit der C2 eine neue Smartwatch vorgestellt. Optisch erinnert das Modell stark an einfache Sportler-Uhren. Die Akkulaufzeit soll besonders lang sein.
Silvio Werner,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Hierzulande ist Lenovo eher als Hersteller von Notebooks bekannt, bietet aber auch inzwischen mehrere Smartwatches an. Mit der Lenovo C2 ist ab sofort ein optisch zumindest ungewöhnliche Modell erhältlich, dessen äußere Gestaltung auch an G-Shock-Uhren des Herstellers Casio erinnert.

Bei der C2 handelt es sich um eine Smartwatch ohne LED-Display, stattdessen kommt eine FSTN-Anzeige zum Einsatz. Diese etwa aus einfachen Taschenrechner bekannte Anzeige verspricht auch bei Helligkeit eine gute Ablesbarkeit. Dank Hintergrundbeleuchtung soll die Ablesbarkeit auch bei Dunkelheit gegeben sein.

Die Technik hat dabei gegenüber einem LCD-Display zwar den Nachteil, dass keine Farbe dargestellt werden können und die anzuzeigenden Inhalte in der Form vorgegeben sind, dafür soll die Akkulaufzeit selbst bei starker Nutzung bei rund vier Monaten liegen. Im Gegensatz zu vielen anderen Smartphones kommt bei der C2 kein Akku, sondern eine CR3032-Batterie zum Einsatz.

Bei Abmessungen von 44,5 x 44,5 Millimetern soll die Uhr rund 50 Gramm auf die Waage bringen. Die Uhr soll bis zu 3 ATM wasserdicht sein. Verbaut ist ein Beschleunigungssensor, der auf Wunsch auch den Schlaf überwachen soll.

Die über Tasten zu bedienende Smartwatch soll auf Wunsch zum Finden des Smartphones eingesetzt oder dem Anfertigen von Fotos genutzt werden können. Eine Nutzung als Wecker oder Stoppuhr soll möglich sein, Benachrichtigungen eines angebundenen iOS- oder Android-Smartphones können auch per Vibration angezeigt werden. Selbiges gilt für das Erreichen von Weckzeiten.

Die C2 ist ab sofort ab rund 16 Euro direkt aus Asien erhältlich, wie üblich können weitere Einfuhrabgaben hinzukommen. Andere Modelle des Herstellers sind auch in Deutschland zu haben (Affilitate-Link).

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3664 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Lenovo C2: Diese Smartwatch arbeitet mit einer Knopfzelle
Autor: Silvio Werner, 13.03.2021 (Update: 13.03.2021)