Notebookcheck

IFA 2011 | MSI WindBox DC100 mit Fusion E2 (E-450 APU) und Turbo Core

Nicht ein Netbook, sondern seinen Nettop WindBox rüstet MSI zuerst mit dem Zacate-Refresh E-450 aus.

Hersteller MSI hat auf der IFA 2011 keinen eigenen Messestand, war aber auf der Pressekonferenz der taiwanesischen Handelsorganisation TAITRA (Taiwan External Trade Development Council) vor Ort. Sascha Faber, Marketing Manager MSI Deutschland, hatte das Notebook GT780R und die Wind Box DC100 dabei. Über das Gaming-Flaggschiff GT780R mit GeForce GTX 560M haben wir bereits in einem ausführlichen Test berichtet.

Die WindBox ist ein 1-Liter-Mini-PC fürs Wohnzimmer oder die Büros sparsamer Menschen. Mit nur einem Liter Volumen und 800 Gramm Gewicht macht sich die flüsterleise Box überall klein und unauffällig. Sparsame Menschen werden vom geringen Energiebedarf angesprochen. Das Device erfüllt die EnergyStar 5.0 Richtlinie mit einer Energieaufnahme von nur 11 Watt. Da kleine Fusion Notebooks eine Last-Energieaufnahme von knapp 30 Watt haben, denken wir, dass der Hersteller hier die Leerlauf-Energieaufnahme meint. 

Mit der zweiten AMD Fusion Generation E-450 (2x1.66 GHz) (Codename Zacate) bestückt, teilt das System die Vor- und Nachteile der weit verbreiteten E-350 Systeme: Geringe CPU getriebene Anwendungsleistung, aber eine für diese Geräteklasse (ähnlich Netbooks) starke 3D und Encoding/Decoding Leistung durch eine integrierte HD 6320. Nutzer können also einen Fernseher anschließen (HDMI 1.4a) und ruckelfrei Full HD Playback genießen. Bei der Leistung könnte es durchaus zu kleineren Überraschungen kommen, denn der E-450 unterstützt Turbo Core. Die GPU kann, sofern TDP vorhanden, auf 600 MHz takten. Dadurch könnten die GPU (HD 6320) im Vergleich zu HD 6310 bis zu 22% schneller sein.

Bereits auf der CeBIT 2011 hat der Hersteller die MSI WindBox DC100 mit AMD E-350 APU und AMD Radeon HD 6310 vorgestellt. In den Handel hat der optisch hübsche Nettop hierzulande allerdings nur in der Atom-Version Wind Box DE220-5123L (Intel Atom D510 2x 1.67GHz) gefunden. 

MSI Wind Box DC100

  • AMD E-450 Dual Core Prozessor 2 x 1.66GHz
  • AMD Radeon HD 6320
  • 6 USB-2.0-Ports, HDMI, VGA, Ethernet, S/PDIF 
  • zwei Lautsprecher, Kopfhöreranschluss
  • WLAN-Modul und einen SDHC-Kartenleser
  • Windows 7 Home Premium
  • Preis: 329 Euro

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2011-09 > MSI WindBox DC100 mit Fusion E2 (E-450 APU) und Turbo Core
Autor: Sebastian Jentsch,  4.09.2011 (Update: 22.05.2017)
Sebastian Jentsch
Sebastian Jentsch - Senior Editor
Computer haben mich schon zeitig interessiert. Mit 14 habe ich die ersten PCs für die Verwandtschaft zusammengesteckt, mit der 90er Jahre waren das 80286er bis 486er bis zum Pentium 1. Was lag da naeher als Produkt-Tester zu werden? Seit 2007 verfolge ich die Welt der Windows-Laptops und Convertibles. Heute will ich auch bei Staubsauger-Robotern, Brotbackautomaten oder Bewässerungscomputern die Spreu vom Weizen trennen, weshalb ich als freier Redakteur auch fuer andere Test-Websites unterwegs bin.