Notebookcheck

MSI: Umstrukturierung des Notebook-Geschäfts geplant?

Nachdem Gerüchte um einen vollständigen Rückzug des taiwanischen Herstellers aus dem Geschäftsfeld der Notebooks aufkamen, ließ MSI laut Medienberichten verlauten, dass die Notebook-Sparte lediglich umstrukturiert werde.

Der taiwanische Hersteller von Computerhardware Micro-Star International (MSI) plant offenbar, seinen Geschäftsbereich der Notebooks neu zu sortieren. Seit Wochen halten sich hartnäckig Gerüchte, MSI plane den vollständigen Rückzug aus dem Notebook-Business. Wie Digitimes heute berichtet, hat MSI nun aber verlauten lassen, das Computerunternehmen werde lediglich strukturelle Änderungen in der Angebotspalette der Notebooks durchführen.

Zukünftig will sich MSI auf Notebooks der Mittelklasse und Gaming-Notebooks im Highend-Segment konzentrieren. Einige Produkte sollen weiter bei MSI gebaut werden, andere will MSI aus Kostengründen bei OEM-Partnern herstellen lassen. MSI will damit laut Bericht dem harten Preiskampf im günstigen Einsteigerbereich bei den Endkunden und dem Entry-Level der Business-Kunden aus dem Weg gehen.

Besonders die hochpreisigen Gaming-Notebooks mit starken Kernkomponenten versprechen noch gute Margen – Netbooks und Tablets hingegen nicht. Trotz der angeblichen Äußerungen seitens MSI hinsichtlich der Umstrukturierung bleiben Branchenbeobachter skeptisch. Laut Gerüchten haben einige Mitarbeiter bereits das Unternehmen verlassen, so der Bericht weiter.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2011-10 > MSI: Umstrukturierung des Notebook-Geschäfts geplant?
Autor: Ronald Tiefenthäler, 25.10.2011 (Update: 22.05.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.