Notebookcheck

Medion: Akoya P2211T Convertible mit Full-HD-IPS-Display für 450 Euro erhältlich

Das Medion Akoya P2211T führt Full-HD-IPS-Displays in die untere Preisklasse ein (Bild: Medion)
Das Medion Akoya P2211T führt Full-HD-IPS-Displays in die untere Preisklasse ein (Bild: Medion)
Bei Medion und einigen Online-Händlern ist nun das Akoya P2211T erhältlich. Das Convertible bietet einen Quadcore-Prozessor von Intel und auf einer 11,6-Zoll-Diagonale ein Full-HD-IPS-Touchdisplay für 450 Euro.

Die Ära der schwachen Notebook-Displays scheint endlich ein Ende zu finden. Für lange Zeit waren IPS-Displays hochpreisigen Geräten vorbehalten. Nun gibt es bereits Netbooks wie das Acer Aspire V5-122P (siehe Test) mit jener qualitativ überlegenen Bildschirmtechnologie für rund 400 Euro. Das Aspire hatte allerdings noch eine Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln. So auch das 10-Zoll-Convertible Asus Transformer Book T100TA (siehe Test). Full-HD-IPS in einem 11,6 Zoll großen Convertible wird nun vom Medion Akoya P2211T in dieser Preisklasse eingeführt. Zudem handelt es sich um einen Touchscreen.

Nicht nur das Display macht auf sich aufmerksam, sondern auch der Intel Celeron Prozessor N2910 – ein Quadcore-Prozessor mit viermal 1,60 GHz Taktrate. Dieser ist ähnlich schnell wie der Intel Atom Z3740 des Transformer T100TA. Windows 8.1 ist in der Vollversion installiert. Die Daten finden auf einer 500-GB-Festplatte Platz, die von einem 64 GB umfassenden, schnelleren Flash-Speicher begleitet wird. Die Anschlüsse umfassen einmal USB 3.0, einmal USB 2.0 und einmal microHDMI. Dazu kommt ein Kartenleser für microSD-/SDHC- und SDXC-Karten. Die zwei Li-Polymer-Akkus sollen bis zu 10 Stunden halten.

Kurz gesagt bietet das Convertible für den Preis eine bemerkenswerte Ausstattung. Ob es auch etwas taugt, wissen wir erst nach einem Test. Die Kollegen von tabtech.de hatten den Vorgänger Akoya P2212t im Kurztest, der noch auf ein IPS-Display verzichtet, ansonsten aber baugleich sein soll. Er machte einen „wirklich sehr guten Eindruck“. Das Convertible sollte seinen Weg zu Aldi finden, aber ein Termin ist hierfür noch unbekannt. Man kann es bereits bei Medion direkt ordern, sowie bei notebooksbilliger.de und meinpaket.de.

Die wichtigsten technischen Daten:

  • Display: 11,6 Zoll Multitouch Full-HD-IPS
  • Prozessor: Intel Celeron N2910 Quadcore mit 1,6 GHz
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • Festplatte: 500 GB plus 64 GB Flash
  • Anschlüsse: 1 x USB 3.0, 1 x USB 2.0, microHDMI, Kartenleser
  • Akku: 2 Zellen, bis zu 10 Stunden Laufzeit

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-12 > Medion: Akoya P2211T Convertible mit Full-HD-IPS-Display für 450 Euro erhältlich
Autor: Andreas Müller, 21.12.2013 (Update: 21.12.2013)