Notebookcheck Logo

Meizu MX4: Ubuntu Edition für Europa kostet 300 Euro

Meizu MX4: Ubuntu Edition für Europa kostet 300 Euro
Meizu MX4: Ubuntu Edition für Europa kostet 300 Euro
Darauf haben Fans der Marke Meizu und der Linux-Distribution Ubuntu gewartet. Das Meizu MX4 ist als Ubuntu Edition ab morgen, den 25. Juni, für 300 Euro erhältlich. Allerdings nur via Invite.

Das Meizu MX4 Smartphone kommt nach Europa. Und das zu einem Preis von 300 Euro. Wann? Morgen, am 25. Juni, sollen Kunden das Meizu-Phone via Invite über den Meizu-Store in den Farboptionen Gold oder Silber kaufen können. Das Meizu MX4 Ubuntu Edition kommt mit einer speziellen Version des MediaTek MT6595 8-Kern-Prozessors inklusive PowerVR G6200 GPU daher, die für den chinesischen Anbieter angepasst wurde.

Das 5,36 Zoll große Full-HD-Display (Sharp, JDI) des 144,0 x 75,2 x 8,9 Millimeter messenden und 147 Gramm schweren Meizu MX4 Smartphones in der Ubuntu Edition besitzt eine native Auflösung von 1920 x 1152 Pixeln (418 ppi) inklusive einem Kontrastverhältnis von 1100:1 und wird von Corning Gorilla Glass 3 vor Kratzern geschützt. Als Speicher sind 2 GB Dual-Channel LPDDR3-RAM und 16 GB Systemspeicher an Bord.

Die Hauptkamera an der Rückseite des Meizu MX 4 LTE-Smartphones nutzt einen Sony IMX220 Exmor RS 20,7-MP-Sensor, ein Objektiv mit 5 Linsenelementen und Offenblende f/2.2 sowie schnellem Autofokus und Reihenaufnahmen von bis zu 30 Bildern pro Sekunde. Selfies und Gruppenfotos übernimmt vorne eine 2-MP-Cam mit Sony IMX208 Sensor und f/2.0. Schnelles WLAN 802.11 ac, Bluetooth 4.0 und ein 3100-mAh-Akku runden die Ausstattung der Ubuntu Edition des Meizu MX4 ab.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-06 > Meizu MX4: Ubuntu Edition für Europa kostet 300 Euro
Autor: Ronald Tiefenthäler, 24.06.2015 (Update: 24.06.2015)