Notebookcheck

Mercedes-Benz: Concept A-Class Studie mit Multimedia Tablet PC

Kurzmeldungen über neue Autos gehören eigentlich nicht zu unserem Spektrum, aber die neue Concept A-Class von Mercedes-Benz ist doch recht interessant. Das sehr futuristische Gefährt ist mit einem Tablet PC samt eigener Benutzeroberfläche ausgestattet.

Multimedia, Entertainment und aktuelle Informationen, Neudeutsch Infotainment, gehören heute bei einem Neufahrzeug schon fast zu guten Ton. Noch vor einigen Jahren waren eine Armader von Knöpfe in der Mittelkonsole das Merkmale für die Oberklasse. Heute sind es Bildschirme, die den Fahrer und weitere Passagiere unterhalten und diverse Einstellungen rund um das Auto ermöglichen.

Auf der Consumer Electronics Show 2011 (CES) konnte Tesla Motors mit dem Modell S ein sehr interessantes Auto mit einem riesigen Touchscreen präsentieren, das bald in Serie erhältlich sein soll. Auch Mercedes-Benz zeigt aktuell mit einer Designstudie der A-Klasse den technischen Fortschritt. Neben zwei Rundinstrumenten hinter dem Lenkrad findet sich über der Mittelkonsole ein Tablet mit individuell entwickelter Benutzeroberfläche. Angesichts der Dimensionen sollte es sich um ein Gerät mit 10-Zoll-Display handeln. Weitere Details zu diesem Gerät und dem Betriebssystem gibt es bisher nicht. Auch die Frage, ob sich das Tablet einfach abnehmen und im heimischen Wohnzimmer verwenden lässt, wird nicht beantwortet.

In der offiziellen Kurzmeldung von Mercedes-Benz sowie über unsere Quelle Autoblog finden sich weitere Rendering-Bilder und Videos zu dieser Studie, die bei Mercedes als Concept A-Class läuft.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 04 > Mercedes-Benz: Concept A-Class Studie mit Multimedia Tablet PC
Autor: Felix Sold, 10.04.2011 (Update:  9.07.2012)