Notebookcheck

CES 2016 | Microsoft Surface Book ab morgen in Deutschland vorbestellbar

Microsoft Surface Book
Microsoft Surface Book
Microsoft kündigte auf der CES in Las Vegas an, dass das Surface Book ab dem 05.01.2016 nun auch in Deutschland vorbestellbar sein wird. Verkauft wird es sowohl im Microsoft Store als auch bei diversen Online-Händlern.
Andreas Kilian,

Das am 06. Oktober 2015 vorgestellte Microsoft Surface Book, welches in den USA bereits seit Ende Oktober erhältlich ist, soll nun auch in Deutschland seinen Weg zum Kunden finden. Darüber hinaus ist das Gerät ab morgen ebenfalls in Österreich sowie der Schweiz vorbestellbar. Angeboten wird es sowohl in Microsofts eigenem Online-Shop als auch bei den Online-Händlern Cyberport, Notebooksbilliger, Media Markt Online, Saturn Online, Amazon und Otto.

Folgende Konfigurationen sind hierzulande verfügbar:

  • Surface Book i5 (Intel HD Graphics/8GB/128GB)
  • Surface Book i5 (NVIDIA GeForce/8GB/256GB)
  • Surface Book i7 (NVIDIA GeForce/8GB/256GB)
  • Surface Book i7 (NVIDIA GeForce/16GB/512GB)

Alle Ausstattungsvarianten werden mit Windows 10 Pro ausgeliefert.

In unserem Test der Core-i5-Variante mit dedizierter NVIDIA-Grafik konnten wir uns schon ein umfassendes Bild von dem Gerät machen. Mit einer Endnote von 85 % kann das Surface Book als eines der zurzeit besten Convertibles angesehen werden. Uns gefielen vor allem die exzellente Verarbeitung sowie der kontrastreiche, helle Bildschirm im ungewöhnlichen 3:2-Format. Etwas schade ist hingegen das Fehlen eines USB-Typ-C-Ports sowie das recht hohe Preisniveau.

Quelle(n)

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-01 > Microsoft Surface Book ab morgen in Deutschland vorbestellbar
Autor: Andreas Kilian,  4.01.2016 (Update:  5.01.2016)