Notebookcheck

Microsoft: Windows-Klassiker Solitaire für iOS und Android ist da

App-Ansicht des Solitaire-Klassikers von Microsoft
Microsoft Solitaire Collection
Wer kennt es nicht? Den Windows 95-PC angeschmissen und erst mal zwei Stunden Solitaire gezockt. Für den ein oder anderen wird diese Erinnerung spätestens heute erneut aufflammen. Microsoft hat heute Abend das wohl beliebteste Windows-Spiel aller Zeiten als App für iOS und Android ausgerollt.

Über einen offiziellen Blog-Eintrag hat Microsoft die Veröffentlichung des Windows-Klassikers Solitaire als App für iOS- und Android-Geräte bekannt gegeben. Der Name der App, Microsoft Solitaire Collection, verrät, dass die App nicht nur das Kultspiel Solitaire zum Leben erweckt, sondern auch Klassiker wie Spider, FreeCell und Pyramid beinhaltet. Die App steht seit heute Abend in Apples App Store sowie im Google Play Store kostenlos zur Verfügung. Unter Android erfordert die Solitaire Collection die Version 4.4 oder höher; das Betriebssystem von Apple benötigt für die Installation die Kennziffer 8.0 und steht für iPhone, iPad und iPod Touch zur Verfügung.

Premium-Version für einen Tag

Die Spielesammlung ist zwar kostenlos, jedoch lassen sich via In-App-Käufe Premiumfunktionen und Extras freischalten, die zwischen 2 Euro und 11 Euro kosten können. Eine Premium-Version der App soll zudem die Werbung entfernen. Auf den ersten Blick werden durch die App Kindheitsgefühle geweckt, da das Design der Spiele dem 26 Jahre alten Klassikern sehr gut nachempfunden ist. Neu sind die täglichen Herausforderungen, die Spieler antreten können, um Abzeichen zu sammeln und Erfolge zu erzielen. Jeder, der die App herunterlädt, bekommt aktuell für einen Tage das Premium-Paket und sieht keine Werbung.

So funktioniert der Windows-Klassiker Solitaire

Das Spiel Solitaire ist auch unter dem Namen Klondike bekannt und wurde von Wes Cherry im Jahr 1989 während seines Arbeitsverhältnisses mit Microsoft entwickelt. Seit 1990 wird Solitaire mit Windows-Betriebssystemen ausgeliefert und ist ein Kartenspiel. Ziel des Spiels ist es, in jedem der vier Grundstapelfelder in der Ecke oben rechts einen Kartenstapel von der niedrigsten bis zur höchsten Karte anzulegen. Jeder Stapel darf dabei nur eine Farbe enthalten. Asse haben bei Klondike den niedrigsten und Könige den höchsten Wert.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-11 > Microsoft: Windows-Klassiker Solitaire für iOS und Android ist da
Autor: Julia Froolyks, 23.11.2016 (Update: 23.11.2016)