Notebookcheck

Android: Finale Beta für Update 7.1 veröffentlicht

Das neue Flaggschiff und die Ablösung der Nexus-Reihe: Das Google Pixel
Android 7.1 ist beinahe fertig. Dies bestätigte Google mit dem Release der zweiten Developer Preview von Android 7.1.1 Nougat auf diversen Nexus-Geräten.

Google liefert ab heute die zweite Version der Developer Preview von Android 7.1.1 Nougat an die Teilnehmer des Android-7.1-Beta-Programms aus. Parallel dazu veröffentlicht Google auch eine entsprechende SDK für App-Entwickler, die es möglich macht mit den neu verfügbaren Schnittstellen zu programmieren. Den Aussagen des amerikanischen IT-Konzerns zufolge, wird das vollwertige Update Anfang Dezember veröffentlicht, solange keine schwerwiegenden Bugs auftreten. Die Developer Preview ist für Besitzer folgender Smartphones verfügbar: Nexus 6P, Nexus 5X, Nexus 9, Pixel C. Mit dem Update kommen einige Neuerungen zu Android 7 Nougat hinzu. So z.B. ein neuer Nachtmodus und eine Art Kontextmenü für Apps auf dem Homescreen.

Mit dem Release von Android 7 Nougat am 22. August hat Google eine ganze Reihe an Neuerungen veröffentlicht. So wurde ein neuer Splitscreen-Modus eingeführt, die Benachrichtigungen vereinfacht, eine verbesserte Speicher und Datenoptimierungssoftware implementiert usw. Das neue Update auf Android 7.1 wird zuerst auf den Geräten Nexus 6, Pixel und Pixel XL veröffentlicht.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-11 > Android: Finale Beta für Update 7.1 veröffentlicht
Autor: Cornelius Wolff, 23.11.2016 (Update: 23.11.2016)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Nachdem ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf die Seite Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.