Notebookcheck

Tom's Hardware | Mobile Core i7-2920XM: Besser als Core i7-980X?

Mobile Prozessoren schließen in Hinsicht Leistung zunehmend zu ihren Desktop-Pendants auf. Die Kollegen von Tom's Hardware erkunden, ob diese gar schon den leistungstechnischen Gleichstand erreicht haben.

Die Sandy Bridge Architektur hat sich bereits durch beeindruckende Performance im Desktop-Bereich einen Namen gemacht. Bleibt die Frage, ob der schnellste Core i7 zweiter Generation in Spielen besser ist als der Desktop Sechs-Kern Core i7-980X.

Fazit:

Bei Spielen liegt der i7-2920XM 1% vor der Konkurrenz, was einem Performance- und Effizienz-Coup des mobilen Prozessors gleichkommt; das gilt zumindest, wenn dieses Modell und der Core i7-980X mit der Radeon HD 6970M ausgestattet sind. Unsere vorherigen Desktop-Tests haben gezeigt, dass die PCIe-Performance eine geringere Auswirkung auf die Grafikprozessoren von Nvidia hat. Die geringe Diskrepanz zwischen den Grafikherstellern lässt sich womöglich auf den On-Die PCIe-Controller des Core i7-2920XM zurückführen.

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 03 > Mobile Core i7-2920XM: Besser als Core i7-980X?
Autor: Redaktion, 14.03.2011 (Update:  9.07.2012)
J. Simon Leitner
J. Simon Leitner - Founder, Editorial Director - @simleitner
Nach meinem Studium an der TU-Wien widmete ich mich als Mitbegründer vollends dem Projekt Notebookcheck. Seit Commodore C64 und Atari 1040 ST sind Computer fester Bestandteil meiner täglichen Aktivitäten. Meinen Energieausgleich finde ich vor allem bei sportlichen Aktivitäten in freier Natur.