Notebookcheck

Motorola Droid Turbo: Verizon-Modell in Rot, auch als Moto X Play?

Motorola Droid Turbo: Verizon-Modell in Rot, auch als Moto X Play?
Motorola Droid Turbo: Verizon-Modell in Rot, auch als Moto X Play?
Vom 5,2"-Smartphone Motorola Droid Turbo gab es zunächst zahlreiche Details und Spezifikationen aus einem geleakten Manual und Benchmark, dann einen Render des Droid Turbo in Rot als Verizon-Modell. Kommt es auch als Moto X Play?

Das kommende 5,2-Zoll-Smartphone Motorola Droid Turbo wirft seine Schatten voraus. Nachdem bereits einige angebliche Spezifikationen durch Benchmarks geleakt wurden, machte vor Kurzem auch ein User Manual zum Motorola Droid Turbo die Runde. Darin hieß es, das Droid Turbo ist an der Rückseite mit einer NFC-Antenne und einer 21-MPixel-Kamera ausgerüstet.

Und schick sieht es auch aus, das Motorola Droid Turbo. Wie auf dem Leak zu der Verizon-Ausführung in dunklem Rot zu sehen ist, wird die Hauptkamera beim Droid Turbo links und rechts von zwei LED-Blitzen flankiert. Wie es bisher in den Gerüchten heißt, wird der 5,2 Zoll Touchscreen eine Quad-HD-Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln zeigen.

Unter der Haube schlägt angeblich das kräftige Herz eines Snapdragon 805 Quadcore-Prozessors, dem 3 GByte RAM und insgesamt 32 GByte interner Speicher zur Seite stehen. Neben dem Verizon-Modell soll es das Motorola Droid Turbo auch bei den US-Netzprovidern AT&T und T-Mobile geben. Dort heißt das Smartphone aber gemäß den Spekulationen dann wohl Moto X Play.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-10 > Motorola Droid Turbo: Verizon-Modell in Rot, auch als Moto X Play?
Autor: Ronald Tiefenthäler, 13.10.2014 (Update: 13.10.2014)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.