Notebookcheck Logo

Nokia QLED 4K UHD Smart-TVs kommen mit weiteren Modellen von 43 bis 70 Zoll ab 649 Euro

Nokia QLED 4K UHD Smart-TVs: Weitere Quantum-Dot-Fernseher mit 43 bis 70 Zoll ab 649 Euro.
Nokia QLED 4K UHD Smart-TVs: Weitere Quantum-Dot-Fernseher mit 43 bis 70 Zoll ab 649 Euro.
StreamView bringt seine neuen Nokia QLED 4K UHD Smart-TV-Modelle in Stellung. Ab sofort kommen die QLED-Fernseher von Nokia in vier neue Größen in den Handel. Neben Quantum Dot-Technologie verfügen die Nokia-Fernsehgeräte über zahlreiche Anschlussoptionen und Features.

StreamView ist Lizenznehmer der Marke Nokia für Smart TVs und Set-Top-Boxen in Europa. Für seine smarten Fernseher mit Samsungs Quantum-Dot-Technologie bringt der Anbieter jetzt vier weitere Nokia-TV-Modelle mit 4K UHD und QLED-Technologie in den Größen 43, 55, 58 und 70 Zoll auf den Markt. Die Quantum-Dot-Panels sollen sich durch breites Farbspektrum, hohe Helligkeit und großem HDR-Farbvolumen auszeichnen.

Die neuen Quantum-Dot-Modelle von Nokia zeigen sich wie der bereits im Herbst vergangenen Jahres gestartete 65 Zoller in einem Nokia-typischen, minimalistischen Design. Die sprachgesteuerte Bluetooth-Fernbedienung ist ergonomisch geformt und lässt sich dank Hintergrundbeleuchtung auch in abgedunkeltem Ambiente einfach bedienen. Zudem lassen sich die beiden Apps für Netflix und YouTube über eigene Tasten auf der Fernbedienung auf Knopfdruck öffnen.

Über Android TV und dem Google Play Store haben Nutzer Zugriff auf über 7.000 Apps. Zudem bieten die Nokia QLED 4K UHD Smart-TVs eine Auswahl spezieller Presets wie Sport, Spiel und Film. Je nach gewähltem Modus werden Farb- und Audioeinstellungen der Nokia QLED-TVs an die Inhalte angepasst. Für den Gaming-Modus nennt StreamView für die Nokia QLEDs eine Reaktionszeit von 8 ms sowie Unterstützung von Dynamic Contrast und UHD-Upscaling. Ein integrierter Subwoofer soll für satte Bässe sorgen.

Angetrieben werden die Nokia 4K-UHD-QLED-Fernseher jeweils von einem Vierkernprozessor mit 1,5 GB RAM und 8 GB ROM. Der eingebaute Triple-Tuner unterstützt DVB-T2 (Antenne), DVB-S2 (Satellit) oder DVB-C übers Kabel. Fürs Pay-TV ist ein CI+-Slot vorhanden. An die Nokia Smart-Fernseher lassen sich via SatCR bis zu acht Receiver mit einem SatCR-LNB anschließen. Für Peripherie stellen die 4K-UHD-TV jeweils drei HDMI- sowie zwei USB-Anschlüsse, einen LAN-Port und einen Audio/Video-Anschluss, Dual-Band WLAN und Bluetooth zur Verfügung. Chromecast sowie Google Assistant als Sprachsteuerung werden ebenfalls unterstützt.

Die neuen Modelle der Nokia QLED 4K UHD Smart TVs sind ab sofort zu einem unverbindlichen Verkaufspreis von 649 Euro (43 Zoll), 849 Euro (55 Zoll), 899 Euro (58 Zoll) und 1.499 Euro (70 Zoll) erhältlich. Ende Januar folgt das QLED 4K UHD Smart-TV-Modell mit 50 Zoll, das zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 749 Euro angeboten wird.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > Nokia QLED 4K UHD Smart-TVs kommen mit weiteren Modellen von 43 bis 70 Zoll ab 649 Euro
Autor: Ronald Matta, 24.01.2022 (Update: 24.01.2022)