Notebookcheck Logo

Nokias Budget-Smartphones G11 und G21 starten als Akkuwunder in Europa

Nokias Budget-Smartphones G11 und G21 starten in Europa
Nokias Budget-Smartphones G11 und G21 starten in Europa
Mit dem Nokia G11 und dem Nokia G21 schickt HMD-Global heute zwei neue Smartphones mit der „Akkulaufzeit alter Nokia Telefone“ auf den Markt. Selbst bei den beiden günstigsten Nokia-Phones steht Langlebigkeit im Mittelpunkt und so garantiert Nokia auch hier drei Jahre Sicherheits-Updates.

Als Nachfolger vom G10 und G20 starten heute zwei neue Nokia Smartphones in den Verkauf. Mit 159 Euro und 189 Euro zählen das G11 und das G21 zu den günstigsten Smartphones am Markt. Beide Geräte setzen auf den Unisoc T606 einem günstigen SoC der unteren Mittelklasse. Ein Dual-Sim-Slot, erweiterbarer Speicher und ein großer 5050-mAh-Akku machen die Geräte zudem interessant. Eine Frontkamera mit 8 MP sowie ein 6,5-Zoll-HD+-Display im 20:9-Format haben beide Geräte. Auf 5G, Wi-Fi 6 und kabelloses Laden muss man bei Nokias Einsteiger-Smartphones jedoch verzichten. 

Das günstigere G11 kommt mit 3 GB Arbeitsspeicher, 32 GB Festspeicher und einer 13 MP+ 2 MP+ 2MP Hauptkammera in den Farben Ice und Charcoal. Mit 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB Festspeicher sowie einer 50 MP + 2MP + 2 MP Hauptkamera und den Farben Nordic Blue und Dusk kann das G21 aufwarten. 

Die Akkulaufzeit alter Nokia-Telefone soll mit dem neuen Super Saver Battery Mode erreicht werden. Aber auch im Normalbetrieb soll der Akku bis zu drei Tage halten. Mit einem speziellen Masken-Modus für die Gesichtserkennung sollen die beiden Smartphones trotz derzeit allgegenwärtiger FFP2-Maske per Smart Lock-Funktion entsperrt werden können, sollte man den eingebauten Fingerabdrucksensor nicht verwenden wollen. Selbst bei den günstigsten Smartphones aus Nokias Produktpalette garantiert HMD-Global als Hersteller 3 Jahre Sicherheitsupdates ab Markteinführung. Zudem sind das G11 und das G21 bereit für das aktuelle Android 12, werden jedoch mit Android 11 ausgeliefert. Getreu dem Motto Bewährt—Sicher—Langlebig, ist ab Werk auch ein Displayschutz verbaut. 

Nokia G 21 Dusk Front
Nokia G 21 Dusk Front
Nokia G21 Dusk Rückseite
Nokia G21 Dusk Rückseite
Nokia G21 Nordic Blue Front
Nokia G21 Nordic Blue Rückseite
Nokia G11 Ice Front
Nokia G11 Ice Rückseite
Nokia G11 Charcoal Front
Nokia G11 Charcoal Rückseite
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Nokias Budget-Smartphones G11 und G21 starten als Akkuwunder in Europa
Autor: Marc Herter, 14.02.2022 (Update: 13.02.2022)