Notebookcheck

Notebook-Markt: Nachfrage zieht an & Komponenten werden knapp

Notebook-Markt: Nachfrage zieht an & Komponenten werden knapp
Notebook-Markt: Nachfrage zieht an & Komponenten werden knapp
Weil der PC-Markt wohl überraschenderweise wieder etwas mehr Fahrt aufnimmt, kommt es bei den Komponentenherstellern zu Engpässen. Das berichtet jedenfalls der Branchendienst DigiTimes.

Ist das die Trendwende? Laut dem taiwanesischen Branchendienst Digitimes steigt die Nachfrage nach Notebooks momentan überraschend stark an. Und zwar so stark, dass die Komponentenhersteller dadurch in Schwierigkeiten geraten. Denn eigentlich war mit geringeren Liefermengen geplant worden, sodass es jetzt Engpässe gibt.

Für die PC-Hersteller muss diese Nachricht wie eine Oase nach einem langen Marsch durch die Wüste wirken, rissen die schlechten Nachrichten über sinkende Verkäufe in den letzten Jahren doch kaum ab. Lediglich 2014 gab es einige Monate, in denen die Verkäufe besser liefen, was allerdings auch daran lag, dass der Windows XP Support damals auslief.

Konkret werden bei DigiTimes Dell und HP genannt, die ihre Vorhersagen für verkaufte Notebooks für das zweite Halbjahr 2016 angehoben haben. Aber auch bei den anderen Herstellern läuft das Geschäft wohl besser. Grund dafür sei die steigende Akzeptanz von Windows 10 und außerdem würden Privatkunden vermehrt neue Geräte kaufen als Ersatz für ältere Hardware.

Betroffen von den Lieferengpässen seien Komponenten wie SSDs, Displays und Akkus. Erschwerend kommt die Insolvenz der südkoreanischen Reederei Hanjin hinzu, wodurch es zu zusätzlichen Lieferverzögerungen kommt. 

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

Alle 6 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-09 > Notebook-Markt: Nachfrage zieht an & Komponenten werden knapp
Autor: Benjamin Herzig, 27.09.2016 (Update: 27.09.2016)
Benjamin Herzig
Benjamin Herzig - Editor
Ab 2010 habe ich mich mehr und mehr mit Technologie beschäftigt, insbesondere Notebooks haben es mir seitdem angetan. Klar, dass ich sehr schnell auf die detaillierten Tests von Notebookcheck stieß. Mit der Zeit habe ich mehr und mehr über Notebooks gelernt und angefangen, in Foren und Blog-Seiten kleine Reviews zu Notebooks zu schreiben. Um während des Studiums Geld dazu zu verdienen habe ich mein Hobby dann zum Beruf gemacht und stieß 2016 zum Team von Notebookcheck hinzu, mein persönliches Interesse liegt insbesondere bei Business-Notebooks.