Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Oppo Watch: Die AMOLED-Smartwatch gibt es gerade zum Allzeit-Bestpreis bei Amazon

Oppo Watch: Die AMOLED-Smartwatch ist in zwei Varianten zu attraktiven Preisen erhältlich
Oppo Watch: Die AMOLED-Smartwatch ist in zwei Varianten zu attraktiven Preisen erhältlich
Amazon bietet die Oppo Watch in zwei Varianten gerade zu attraktiven Preisen an. Das Modell bringt ein AMOLED-Display und eine Schnelladefunktion mit - und basiert auf Wear OS.
Silvio Werner,

Amazon bietet aktuell die Oppo Watch in der 41-Millimeter-Variante zu einem sehr attraktiven Preis an. Konkret verlangt der Versandhändler aktuell nur 149 Euro (Affiliate-Link). Dabei ist die Uhr bei anderen Händlern derzeit nicht für unter gut 210 Euro zu haben. Auch im Preisverlauf zeigt sich, das Amazon hier ein echtes Schnäppchen liefert: So war die Oppo Watch bislang noch nie für unter 150 Euro zu haben. Der Versand erfolgt Amazon-typisch kostenfrei aus Deutschland. Die 46-Millimeter-Variante wird ebenfalls vergünstigt und für attraktive 209 Euro angeboten (Affiliate-Link) - das ist allerdings kein Allzeit-Bestpreis.

Die Oppo Watch ist eine gut ausgestattete Smartwatch. Das AMOLED-Display der aktuell erhältlichen 41-Millimeter-Variante der Uhr misst 1,6 Zoll in der Diagonalen und soll durch Gorilla Glass gegen Beschädigungen geschützt sein. Die Auflösung liegt bei 320 x 360 Pixeln, wobei das Display Touch-Eingaben erfassen kann. Dazu kommen Tasten.

Zur Reduzierung der Energieaufnahme und damit Verlängerung der notorisch problematischen Akkulaufzeit von Wear OS-Wearables ist zusätzlich ein Apollo3-SoC verbaut, der zur Aktivierung eines reduzierten Modus genutzt werden kann. Wie üblich können Nutzer sportliche Aktivitäten dank GPS auch ohne Smartphone akurat aufzeichnen, dazu kommt etwa die Möglichkeit zur Überwachung des Schlafes. Die Wasserdichtigkeit ist bis zu einem Druck von 5 ATM gegeben.

Technisch basiert das Modell auf einem Qualcomm Snapdragon Wear 3100 und ist mit einem einen Gigabyte großen Arbeitsspeicher ausgestattet. Im acht Gigabyte großen, internen Speicher ist Google Wear OS 2 installiert. In unserem Test konnte das Gesamtpaket des Google-System im Apple Design gut gefallen. Als nachteilig empfanden wir das Fehlen eines Always-On-Displays, die verbaute Schnelladetechnologie kann die unbefriedigende Akkulaufzeit abgängig vom Nutzungsprofil potentiell zumindest etwas abfedern.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 4648 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > Oppo Watch: Die AMOLED-Smartwatch gibt es gerade zum Allzeit-Bestpreis bei Amazon
Autor: Silvio Werner, 19.11.2021 (Update: 19.11.2021)