Notebookcheck

Qualcomm Snapdragon Wear 3100: Langlauf-Smartwatches kommen

Eine Revolution sieht anders aus, der Snapdragon Wear 3100 erlaubt immerhin längere Laufzeiten.
Eine Revolution sieht anders aus, der Snapdragon Wear 3100 erlaubt immerhin längere Laufzeiten.
Eine Smartwatch-Revolution wird die gestern neu von Qualcomm angekündigte Snapdragon Wear 3100-Plattform leider nicht bringen, aber zumindest des Themas Energieverbrauch hat sich Qualcomm endlich angenommen und verspricht bis zu 12 Stunden höhere Laufzeiten als mit bisherigen Wear OS-Smartwatches.

Anfangs noch als revolutionäre neue Chipgeneration für künftige Wear OS-Smartwatches geleakt, ist am Ende recht wenig Revolution und stattdessen primär ein Energiesparprogramm für Smartwatches übrig geblieben. Wie der direkte Vorgänger, der altehrwürdige Snapdragon Wear 2100, basiert der von Qualcomm nun neu vorgestellte Snapdragon Wear 3100 auf den uralten Cortex A7-Kernen die bereits 2011 auf den Markt kamen  und hier in einem Quad-Core-Cluster mit bis zu 1,2 Ghz takten.

Qualcomm hat den Uralt-CPUs allerdings einen QCC1110 Co-Prozessor zur Seite gestellt, der für die Sensorik und einige "Deep-Learning"-Anwendungen zuständig sein soll, beispielsweise die Erkennung von Keywords. Dank eines integrierten Powermanagement-Systems verspricht Qualcomm vor allem deutliche Verbesserungen bei der Laufzeit künftiger Wear OS-Smartwatches. Konkret spricht der Hersteller von 4 bis 12 Stunden längeren Laufzeiten als bisher, natürlich abhängig vom jeweiligen Anwendungsszenario.

Als Beispiel nennt der Chip-Hersteller einen Sportler, der GPS und Herzfrequenzmessung benötigt und auf Basis eines 450 mAh-Akkus nun mit 15 Stunden Laufzeit rechnen kann. Im traditionellen Watch-Modus, in dem wohl nur mehr die Uhrzeit angezeigt wird, soll eine Wear 3100-bestückte Watch dann eine Woche durchhalten. In der neuen Plattform ist zudem auch ein LTE-Modem sowie Audio-Verstärker auf Gallium Arsenid-Basis integriert, erste Uhren auf Basis des Snapdragon Wear 3100 sollen von Montblanc, Louis Vuitton und Fossil kommen. 

Quelle(n)

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > Qualcomm Snapdragon Wear 3100: Langlauf-Smartwatches kommen
Autor: Alexander Fagot, 11.09.2018 (Update: 11.09.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.