Notebookcheck

Wearables: Globaler Markt wächst um 5,5 Prozent, Apple vor Xiaomi und Fitbit

Apple bleibt mit der Apple Watch bei den Wearables die Nummer 1 vor Xiaomi und Fitbit.
Apple bleibt mit der Apple Watch bei den Wearables die Nummer 1 vor Xiaomi und Fitbit.
Der globale Markt für Wearables wächst weiter. Im zweiten Quartal 2018 (Q2/2018) verzeichnete der weltweite Wearables-Markt nicht nur ein Plus bei den Lieferzahlen. Auch der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich um um 8,3 Prozent auf 4,8 Milliarden US-Dollar.

Angetrieben wurde das deutliche Marktwachstum bei den Wearables im zweiten Quartal 2018 laut den Marktforschern von IDC vor allem durch die anhaltend hohe Beliebtheit von Smartwatches der höheren Preisklassen wie der Apple Watch. Aus regionaler Sicht verzeichneten die reifen Märkte wie Nordamerika, Japan und Westeuropa im Jahresvergleich allerdings eine Rückgang um 6,3 %. Das liege hauptsächlich daran, dass in diesen Regionen vor allem der Absatz für einfache Fitnessarmbänder im Vergleich zum Vorjahr deutlich eingebrochen ist.

Einfache Fitness-Wearables nur noch in Schwellenländern gefragt

Im Gegenzug legten Schwellenländer, einschließlich der Raum Asien/Pazifik ohne Japan, Zentral- und Osteuropa, der Mittlere Osten und Afrika sowie Lateinamerika im Jahresvergleich um 14 % zu, weil hier die einfachen Wearables fürs Handgelenk wie Fitness- und Gesundheitsbänder nach wie vor stark gefragt sind. In diesen Ländern und Regionen ist der niedrige Preis für einfache Fitnesstracker ausschlaggebend.

Top 5 Wearables-Hersteller in Q2/2018

Apple behauptete seine Position bei den Wearables als Marktführer und bleibt weltweit mit der Apple Watch die Nummer 1. Platz 2 sichert sich Xiaomi aus China. Xiaomi hat es geschafft, sein Produktportfolio erfolgreich um smarte Schuhe, Kinderuhren und mehrere Varianten des Mi Fitnessbandes zu erweitern. Fitbit hat deutlich weniger Wearables abgesetzt. Mit der Smartwatch Versa hat der Fitnessgigant allerdings wieder Anschluss gefunden. Mit 1,1 Millionen Versa-Smartwatches in Q2 war Fitbit die zweitgrößte Smartwatch-Marke.

Xiaomi und Huawei konzentrieren sich noch stark auf den chinesischen Markt. Wie IDC anmerkt, ändert Huawei aber seine Strategie langsam und wächst jetzt auch bei den Wearables außerhalb des Heimatmarktes. Garmin baute seinen Vorsprung auf Samsung weiter aus, um die Position als Nummer 5 unter den Top-5-Anbietern von Wearables weltweit zu behaupten. Garmin profitiert weiterhin vom Erfolg seiner fitnessorientierten Vivo-Serie und der Einführung der speziellen Golf-Sportuhr Approach S10.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > Wearables: Globaler Markt wächst um 5,5 Prozent, Apple vor Xiaomi und Fitbit
Autor: Ronald Matta,  4.09.2018 (Update:  4.09.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.