Notebookcheck

Qualcomm WiPower: Wireless Charging für Smartphones mit Metallgehäuse

Qualcomm WiPower: Wireless Charging für Smartphones mit Metallgehäuse
Qualcomm WiPower: Wireless Charging für Smartphones mit Metallgehäuse
Qualcomm hat mit WiPower gestern seine Lösung für kabelloses Laden von Mobilgeräten angekündigt. Damit lassen sich auch Geräte mit Metallgehäuse und sogar mehrere Devices gleichzeitig ohne Kabel betanken.

Es geht auch ohne Ladekabel. Allerdings konkurrieren bisher kabellose Ladetechnologien wie der Qi-Standard des Wireless Power Consortium, PMA der Power Matters Alliance und Rezence der Alliance for Wireless Power (A4WP) untereinander. Am 1. Juni 2015 gaben allerdings A4WP und PMA den Zusammenschluss (Merger) dieser beiden Organisationen bekannt. Künftig erarbeiten A4WP/PMA eine gemeinsame Spezifikation für Wireless Charging.

Qualcomm hat nun seine Wireless-Charging-Lösung WiPower vorgestellt, die auf Rezence der A4WP basiert. Die A4WP hatte ihren drahtlosen Ladestandard bereits am 12. Dezember 2013 offiziell unter dem Brand "Rezence" angekündigt. Rezence setzt auf Magnetresonanz und erlaubt Leistungsübertragungen von bis zu 50 Watt mit Abständen von bis zu 5 Zentimetern. Zudem lassen sich mit Resence mehrere Geräte mit unterschiedlichem Energiebedarf gleichzeitig Auftanken.

Mit WiPower erweitert Qualcomm die Einsatzszenarien für die drahtlose Ladetechnik auf Mobilgeräte mit Metallchassis. Wie Qualcomm in einem Video demonstriert, eignet sich WiPower somit auch für Smartphones und Tablets mit Metall-Unibody. Derzeit erlaubt Qualcomms WiPower das Aufladen von Geräten mit einem Energiebedarf von bis zu 22 Watt. Die Ausrichtung respektive in welcher Positionen die Geräte aufgetankt werden, spielt bei WiPower keine Rolle.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-07 > Qualcomm WiPower: Wireless Charging für Smartphones mit Metallgehäuse
Autor: Ronald Tiefenthäler, 29.07.2015 (Update: 29.07.2015)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.