Notebookcheck Logo

Qualcomm lädt zu gleich zwei Keynotes zum Launch-Event in der nächsten Woche

Qualcomm wird gleich zwei Keynotes live in Hawaii abhalten, und dabei mehrere neue Produkte vorstellen. (Bild: Qualcomm)
Qualcomm wird gleich zwei Keynotes live in Hawaii abhalten, und dabei mehrere neue Produkte vorstellen. (Bild: Qualcomm)
Der siebte jährliche Qualcomm Snapdragon Summit startet in wenigen Tagen. Qualcomm hat nun angekündigt, dass im Rahmen dieses Events gleich zwei Keynotes live stattfinden werden. Eine dieser Präsentationen dürfte dazu genutzt werden, den Snapdragon 8 Gen 2 zu enthüllen.

Qualcomm hat schon im Sommer angekündigt, dass der diesjährige Snapdragon Summit vom 15. bis zum 17. November 2022 stattfinden wird. Die Veranstaltung findet wie gewohnt auf Maui statt, der zweitgrößten Insel von Hawaii.

Dieses tropische Setting dürfte dazu genutzt werden, eine ganze Reihe neuer Produkte vorzustellen – Prozessoren für Smartphones und Laptops, 5G-Modems, neue Snapdragon Sound-Produkte oder auch Gaming-Technologien, die Möglichkeiten sind vielfältig. Die Ankündigungen werden auf zwei Präsentationen aufgeteilt. Die erste Keynote startet nach deutscher Zeit pünktlich um Mitternacht in der Nacht von Dienstag, dem 15. November, auf Mittwoch, dem 16. November.

 

 


Die zweite Keynote findet exakt 24 Stunden später statt, also um Mitternacht in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag. Eine dieser beiden Präsentationen wird höchstwahrscheinlich dazu genutzt, den Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 zu enthüllen, der schon bald in zahlreichen Smartphones zum Einsatz kommen soll, inklusive dem Samsung Galaxy S23 Ultra und dem Xiaomi 13 Pro.

Wie erste Benchmark-Leaks zeigen, setzt der Flaggschiff-Prozessor auf einen ARM Cortex-X3-Performance-Kern mit Taktfrequenzen bis 3,36 GHz, auf vier Cortex-A715 Performance-Kerne mit Taktfrequenzen von 2,8 GHz und auf drei bis vier Cortex-A510-Effizienz-Kerne mit Taktraten bis 2,0 GHz. Qualcomm muss schwere Geschütze auffahren, um den MediaTek Dimensity 9200 zu übertreffen, der mit einer ARM Immortalis-GPU mit Raytracing-Support, mit Wi-Fi 7 und mit Unterstützung für LPDDR5X-8533-Arbeitsspeicher aufwarten kann.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-11 > Qualcomm lädt zu gleich zwei Keynotes zum Launch-Event in der nächsten Woche
Autor: Hannes Brecher, 10.11.2022 (Update: 10.11.2022)