Notebookcheck Logo

Gerücht: Der Qualcomm Snapdragon 7+ Gen 1 erhält als erster Chip der 7-Serie eine Drei-Cluster-CPU

Qualcomm soll seinem Mittelklasse-SoC ein Upgrade mit einer Triple-Cluster-Konfiguration spendieren. (Bild: Qualcomm)
Qualcomm soll seinem Mittelklasse-SoC ein Upgrade mit einer Triple-Cluster-Konfiguration spendieren. (Bild: Qualcomm)
Qualcomm entwickelt derzeit offenbar einen Snapdragon 7+ Gen 1 oder auch einen Snapdragon 7 Gen 2, der auf drei unterschiedliche Typen von Prozessorkernen setzt – ein Novum für Qualcomms Mittelklasse-Chips.

Laut der neuesten Angaben vom meist ausgesprochen zuverlässigen Roland Quandt entwickelt Qualcomm derzeit einen Chip mit der Modellnummer SM7475, der als neuestes Mitglied der 7-Serie auf den Markt kommen soll. Ob dieser Nachfolger des Qualcomm Snapdragon 7 Gen 1 als Snapdragon 7+ Gen 1 oder als Snapdragon 7 Gen 2 auf den Markt kommen wird, ist noch nicht bekannt.

Spannend ist der Chip vor allem, weil Qualcomm erstmals in der Mittelklasse einen besonders leistungsstarken "Prime"-Prozessorkern verbaut, der mit drei "Gold"-Performance-Kernen und mit vier "Silber"-Effizienz-Kernen kombiniert wird. Sowohl der Prime-Kern als auch die Performance-Kerne erreichen Taktfrequenzen bis 2,4 GHz, die Effizienz-Kerne kommen auf 1,8 GHz.

Damit unterscheiden sich die übrigen Kerne kaum vom bereits erhältlichen Snapdragon 7 Gen 1, denn dieser ist mit vier ARM Cortex-A710-Kernen bei 2,10 GHz sowie mit vier Cortex-A510-Kernen bei 1,8 GHz ausgestattet. Derzeit ist nicht bekannt, ob es sich beim neuen "Prime"-Prozessorkern um einen ARM Cortex-A715 oder gar um einen noch leistungsstärkeren Cortex-X2-Kern handelt. In jedem Fall dürfte der Chip vor allem eine deutlich bessere Single-Core-Performance als der reguläre Snapdragon 7 Gen 1 erzielen.

Dass Qualcomm Interesse daran hat, sein Angebot für die Mittelklasse zu überarbeiten, ist kaum überraschend, denn wie die jüngsten AnTuTu Benchmark-Charts zeigen, kann Qualcomm in der gehobenen Mittelklasse derzeit nicht mit dem MediaTek Dimensity 8100 konkurrieren. Der Chip besitzt zwar ältere Cortex-A78- und Cortex-A55-Kerne, diese erreichen aber deutlich höhere Taktfrequenzen bis 2,85 GHz.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-10 > Gerücht: Der Qualcomm Snapdragon 7+ Gen 1 erhält als erster Chip der 7-Serie eine Drei-Cluster-CPU
Autor: Hannes Brecher,  5.10.2022 (Update:  5.10.2022)