Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

ROCCAT Vulcan TKL Pro im Praxistest: Einfach die beste Tastatur, die wir jemals in Benutzung hatten

ROCCAT Vulcan TKL Pro Tastatur im Praxistest, beste mechanische TKL-Tastatur (Quelle: eigene)
ROCCAT Vulcan TKL Pro Tastatur im Test (Quelle: eigene Darstellung)
Obwohl es die erste Tastatur von ROCCAT ist, die optische Schalter verwendet, fühlt sich die Vulcan TKL Pro wie ein Produkt an, das es schon seit Ewigkeiten gibt. Sowohl die Hardware als auch die Software sind hervorragend, wenn auch noch nicht perfekt. Das Einzige, was so manch Einem auf den ersten Blick gefallen wird, ist wahrscheinlich der Preis.
Codrut Nistor, Stefanie Voigt (übersetzt von DeepL / Ninh Duy), 🇺🇸 🇮🇹 ...
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Gegründet im Jahr 2006 ist ROCCAT seit 2019 ein Teil der Turtle Beach Corporation. Obwohl die Geschichte des Unternehmens nicht so lang ist, sind viele seiner Produkte hervorragend. Zum Glück ist die Vulcan-TKL-Pro-Tastatur, die wir seit letztem Jahr benutzen, keine Ausnahme.

Die ROCCAT Vulcan TKL Pro ist eine kompakte Tastatur, die mit Titan Optical Switch ausgestattet ist mit einer Lebensdauer von nicht weniger als 100 Millionen Tastenanschlägen. Wie der Name schon andeutet, verwendet sie einen TenKeyLess-Formfaktor, der in Kombination mit dem abnehmbaren USB-C-auf-USB-A-Kabel die Vulcan TKL Pro zu einer äußerst praktischen Tastaturlösung für Gaming und Büro/Allgemeines macht.

Wie bereits erwähnt, kommt der heutige Test nach einer sehr langen Zeit der intensiven Nutzung. Auch wenn wir hier und da ein paar Details zu übersehen scheinen, können wir schon jetzt sagen, dass diese Tastatur nahezu perfekt ist, zumindest solange man dünne Finger hat.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
 

Verpackungsinhalt, Design, Verarbeitungsqualität

Die Verkaufsverpackung, welche die ROCCAT Vulcan TKL Pro schützt, enthält alle wichtigen Informationen über das Produkt und verschwendet weder wertvollen Platz noch Material. In der Pappschachtel befinden sich nur drei Teile: die Tastatur, die Kurzanleitung und das abnehmbare geflochtene USB-C-auf-USB-A-Kabel.

Das Design der Tastatur ist geradlinig und ohne kommerzielle Gimmicks. Das bedeutet jedoch nicht, dass die ROCCAT Vulcan TKL Pro nicht gut aussieht. Selbst wenn die RGB-Beleuchtung ausgeschaltet ist, sieht diese kompakte Tastatur gut aus, egal wo sie steht. Obwohl es keine speziellen Multimediasteuerelemente gibt (die Tasten F9-F12 dienen in Kombination mit Fn als Multimediatasten), verfügt diese Tastatur über eine Stummschalttaste und einen Lautstärkeregler, der aussieht, als wäre er gerade aus den 1980er Jahren gekommen (für uns ist das eine gute Sache) und fühlt sich so an, als würde er einem Atomangriff mit Leichtigkeit standhalten.

Alles in allem bietet die ROCCAT Vulcan TKL Pro das Design und die Verarbeitungsqualität, die man für diesen Preis erwarten würde, und noch einiges mehr. Nachdem wir sie seit über sechs Monaten fast ausschließlich benutzen, können wir sagen, dass sie sich immer noch wie neu anfühlt und auch so aussieht (abgesehen von einigen lästigen staubigen Stellen). Die garantierte Lebensdauer der Schalter von 100 Millionen Anschlägen (mehr dazu im nächsten Teil) in Verbindung mit der soliden Bauweise und der Verwendung eines abnehmbaren Kabels sollte mindestens ein ganzes Jahrzehnt lang eine komfortable Nutzung ermöglichen. Wenn Sie anderer Meinung sind, steht Ihnen der Kommentarbereich natürlich zur Verfügung.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Technische Daten, Funktionen, Einsatz im Alltag

Die berührungslosen optischen Titan-Schalter, die ROCCAT für die Vulcan TKL Pro verwendet, haben einen Auslösepunkt von 1,4 mm, was diese Tastatur schneller macht als solche, die traditionelle mechanische Schalter verwenden, zusätzlich zu der bereits erwähnten beeindruckenden Lebensdauer. Der gesamte Hubweg der Tasten beträgt nur 3,5 mm, und der Wert von 45 Gramm Betätigungskraft ist eher typisch. Die Polling-Rate von 1.000 MHz ist nicht einstellbar, aber das sollte kein Problem sein, denn es gibt eine Menge softwaregesteuerter Einstellungen.

Am Anfang fanden wir die Tasten zu klein für recht dünne Finger. Zum Glück hat es nicht lange gedauert, bis wir mit der ROCCAT Vulcan TKL Pro mehr Spaß beim Tippen hatten als mit unserer alten Microsoft Natural Ergonomic Keyboard 4000. Auf den ersten Blick meinten wir, das ergonomische Design und die Handballenauflage zu vermissen, aber es ist nicht der Fall. Das Layout mag zwar nicht ergonomisch sein, aber die Haptik dieser Schalter scheint das zu kompensieren.

Wenn es um Spiele geht, müssen wir zugeben, dass die Tastatur in der Regel schneller ist als unsere Reflexe, also haben wir versucht, uns von Online-Shootern fernzuhalten und uns mit langsameren Fahrzeugkämpfen begnügt, hauptsächlich War Thunder und Armored Warfare. In beiden Fällen, sowie in anderen Spielen, die wir hier nicht erwähnen, hat die ROCCAT Vulcan TKL Pro nie versagt.

Die verfügbaren RGB-Beleuchtungsvoreinstellungen lassen sich bis zu einem gewissen Grad auch ohne die ROCCAT Swarm App über die verfügbaren RGB-Voreinstellungen bis zu einem gewissen Grad anpassen, denn diese Software bietet eine Vielzahl von Optionen, die weit mehr als nur die Beleuchtungsregulierung umfassen. Allerdings wären die benutzerdefinierten Profile und Makromöglichkeiten nichts für RGB-Fans ohne ROCCATs AIMO.

Die offizielle Beschreibung sollte alles sagen: "AIMO ist ein hochmodernes intelligentes Beleuchtungssystem, das organisch auf dein Verhalten reagiert, ohne dass du es aufwändig konfigurieren musst." Das Beste an dieser Technologie ist, dass sie die Beleuchtung für das gesamte Gaming-Hardware-Ökosystem synchronisieren kann, das verschiedene Mäuse und Headsets umfasst (in unserem Fall das Burst Pro und Elo Air, die wir in den kommenden Wochen ebenfalls testen werden).

Um ehrlich zu sein, die meiste Zeit vergessen wir den erwähnten Software-Begleiter einfach. Grundlegende Funktionen wie voreingestellte RGB-Effekte, Helligkeitsanpassung oder das Umschalten zwischen den Spielmodi können einfach direkt über die Tastatur aufgerufen werden. Wem die Tasten jedoch nicht genug klicken, kann mit der Software ein Audio-Feedback zum Tippen hinzufügen. Das scheint keine große Sache zu sein, aber wir finden den Schreibmaschinen-Sound einfach klasse.

Das Gute, das Schlechte und die Wahrheit

Abgesehen von der RGB-Beleuchtung und den Spezifikationen der erstaunlichen Schalter, die von der ROCCAT Vulcan TKL Pro verwendet werden, gibt es eine entscheidende Eigenschaft, die hervorgehoben werden muss: Die Benutzung dieser Tastatur fühlt sich einfach natürlich an. Sie ist vielleicht nicht ergonomisch, aber im Endeffekt ist sie viel besser als erwartet, was den Komfort angeht. Das kompakte Layout und das abnehmbare Kabel sind beides großartige Design-Entscheidungen. Und schließlich ist der Software-Begleiter, den einige Leute zu hassen scheinen, den meisten ähnlichen Produkten anderer Marken überlegen.

Allerdings könnten die Größe der Tasten und die Abstände für Menschen mit großen Händen und Fingern nicht ausreichend sein. Die Reinigung von allem, was sich zwischen den Tasten befindet, ist nicht so einfach, wie es scheint, obwohl ein leistungsstarker Staubsauger mit einem geeigneten Zubehör für die Tastaturreinigung die Arbeit gut erledigen könnte. Wenn ROCCAT eine wasserdichte, abwaschbare Version dieser Tastatur auf den Markt bringen würde, wäre das natürlich die beste Tastatur aller Zeiten. Auf den ersten Blick mag der Preis von 159,99 US-Dollar für manche etwas zu hoch erscheinen.

Wem das TenKeyLess-Design und das Fehlen einer Handballenablage ausreichend ist, um sich von den Titan-Switches fernzuhalten, der sollte sich die ROCCAT Vulcan Pro ansehen, die diese Probleme nicht hat. Die anderen werden vielleicht nichts anderes finden, worüber sie sich beschweren können, denn, abwaschbar oder nicht, die ROCCAT Vulcan TKL Pro ist gefährlich nah an der Perfektion (für die Konkurrenz, natürlich).

Disclaimer: Der Autor dieses Artikels Test hat die ROCCAT Vulcan TKL Pro mechanische Tastatur von ROCCAT kostenlos zum Testen erhalten.

Quelle(n)

ROCCAT (offizielle Produktseite)

Alle 8 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Codrut Nistor
Autor des Originals: Codrut Nistor - Senior Tech Writer - 5464 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2013
Während meiner Schulzeit habe ich es gehasst, zu schreiben und Geschichten zu erfinden. Ein Jahrzehnt später wendete sich das Blatt. Seither habe ich einige Offline-Artikel veröffentlicht und bin dann in den Online-Bereich gewechselt, wo ich für große Websites, die auch 2021 noch online sind, wie Softpedia, Brothersoft, Download3000, aber ich auch für mehrere Blogs geschrieben habe, die im Laufe der Jahre verschwunden sind. Seit 2013 bin ich mit der Notebookcheck-Crew unterwegs und habe nicht vor, sie in nächster Zeit zu verlassen. Ein Faible habe ich für gute mechanische Tastaturen, Vinyl und Tape Sound, aber auch Smartphones, Streaming-Dienste und digitale Kunst.
Ninh Duy
Übersetzer: Ninh Duy - Editorial Assistant - 201485 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2008
Meine Hauptaufgabe als Redaktionsassistent ist die Pflege der Bibliothekssektion, in der Rezensionen aus anderen Publikationen und Kanälen gesammelt werden. Außerdem kümmere ich mich um Übersetzungen aus dem Englischen ins Französische, Italienische, Spanische, Portugiesische und Niederländische.
Kontakt: Facebook
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > ROCCAT Vulcan TKL Pro im Praxistest: Einfach die beste Tastatur, die wir jemals in Benutzung hatten
Autor: Codrut Nistor, 10.08.2021 (Update: 23.08.2021)