Notebookcheck

Samsung: Galaxy S6 wird angeblich am 2. März vorgestellt

Samsung: Galaxy S6 wird angeblich am 2. März vorgestellt
Samsung: Galaxy S6 wird angeblich am 2. März vorgestellt
In einem Interview bestätigt erstmals ein Samsung Manager, dass auch das Galaxy S6 im Rahmen des Mobile World Congress 2015 in Barcelona präsentiert werden soll.

Erst vor wenigen Tagen verschickte HTC Einladungen zu einem Pressevent am 1. März. Im Rahmen des Events wird unter anderem die Vorstellung des HTC M9 Hima und einer Smartwatch erwartet. In einem Interview bestätigte nun erstmals ein koreanischer Samsung Manager, dass auch das Galaxy S6 im März präsentiert werden soll. Ein entsprechendes Event soll schon am 2. März stattfinden. 

Bei den technischen Daten soll das Galaxy S6 neben einem 5,5-Zoll großen Display mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln auch 4GB RAM bieten. Ob Samsung auf einen Snapdragon 810 Prozessor von Qualcomm oder einen eigenen Exynos Prozessor setzt, ist bisher jedoch noch nicht klar. Neben dem regulären Galaxy S6 wird voraussichtlich auch eine Premium Version des Smartphones ähnlich wie das Note Edge im Rahmen des Events präsentiert. 

Im März könnten somit das HTC M9 Hima, das Samsung Galaxy S6 und das Sony Xperia Z4 offiziell vorgestellt werden. Das LG G4 wird voraussichtlich erst später präsentiert, beim Mobile World Congress will sich LG vor allem auf Wearables konzentrieren. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-01 > Samsung: Galaxy S6 wird angeblich am 2. März vorgestellt
Autor: Sebastian Schneider, 21.01.2015 (Update: 21.01.2015)