Notebookcheck

Micromax: Yureka CyangogenMod Smartphone in 3 Sekunden ausverkauft

Micromax: Yureka CyangogenMod Smartphone in 3 Sekunden ausverkauft
Micromax: Yureka CyangogenMod Smartphone in 3 Sekunden ausverkauft
Das Yureka Android Smartphone von Micromax ist innerhalb von 3 Sekunden ausverkauft. Neben einem Snapdragon 615 Prozessor bietet das Smartphone auch CyanogenMod als Betriebssystem.

Vor knapp einem Monat veröffentlichte Micromax in Indien mit dem Yureka ein neues Android Smartphone mit CyanogenMod als Betriebssystem. Nachdem die Veröffentlichung des Smartphones zunächst vor allem durch ein einhergehendes Verkaufsverbot für das OnePlus One Schlagzeilen machte, gab Micromax nun bekannt, dass der komplette Lagerbestand des Yureka innerhalb von nur 3 Sekunden verkauft wurde. 

Etwas relativiert wird diese Aussage dadurch, das Micromax nur 10.000 Geräte des Yureka produzierte. Unabhängig davon bietet das Smartphone mit einem Snapdragon 615 Prozessor von Qualcomm, 2GB RAM, 16GB integriertem Speicher, einem MicroSD Slot und einer 13-Megapixel-Kamera allerdings gute technische Spezifikationen für den Preis von umgerechnet ca. 125€

Bis auf weiteres ist das Yureka in Indien komplett ausverkauft. Ab dem 22. Januar soll es allerdings wieder über Amazon Indien verfügbar sein. Amazon ist der einzige Händler, der das Smartphone in dem Land verkaufen darf. Eine Veröffentlichung des Smartphones in anderen Ländern scheint momentan sehr unwahrscheinlich. Der Erfolg in Indien ist für Micromax und Cyanogen auf jeden Fall eine gute Nachricht. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-01 > Micromax: Yureka CyangogenMod Smartphone in 3 Sekunden ausverkauft
Autor: Sebastian Schneider, 18.01.2015 (Update: 18.01.2015)