Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Sony: Xperia Z Ultra wird zum WLAN-Tablet

Sony: Xperia Z Ultra wird zum WLAN-Tablet
Sony: Xperia Z Ultra wird zum WLAN-Tablet
Sony hat für Japan das Xperia Z Ultra mit 6,4-Zoll-FHD-Display ohne integriertes Mobilfunkmodem als Wi-Fi-Tablet angekündigt. Das Sony Xperia Z Ultra ist dort schon diese Woche ab dem 24. Januar für umgerechnet rund 370 Euro erhältlich.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Sony hat heute in Japan das Xperia Z Ultra als WLAN-Tablet angekündigt. Wie wir berichteten, sind in Asien die ganz großen Smartphones aka Phablets sowie Tablets absolut angesagt.

Sony trägt diesem Trend in der Heimat Rechnung und bringt das Xperia Z Ultra Phablet nun ohne ein integriertes Mobilfunkmodem und SIM-Kartenslot ab dem 24. Januar in einer günstigeren Ausführung für 51800 Yen (~ 370 Euro) in Japan unter dem Label "Tablet" in die Geschäfte.

Im Vergleich zum Xperia Z Ultra Phablet verzichtet Sony bei der Wi-Fi-Variante auf den Snapdragon 800 MSM8974 mit 2,2 GHz von Qualcomm und pflanzt dem Android-4.2-Tablet stattdessen einen Snapdragon 800 APQ8074 ohne Modem ein. Ansonsten ist die technische Ausstattung des Z Ultra Tablets weitgehend identisch zum Xperia Z Ultra Smartphone. Das Tablet hat allerdings statt 16 GByte gleich 32 GByte Flashspeicher an Bord.

Ob Sony die WLAN-Ausführung des Xperia Z Ultra auch in anderen Ländern als Japan anbietet wird, ist bisher nicht bekannt. Allerdings erscheint der Preis für das Tablet hierzulande als etwas zu hoch angesetzt. Denn das LTE-Modell des Xperia Z Ultra ist in Deutschland derzeit schon für unter 450 Euro im Handel erhältlich.

Unseren ausführlichen Test zum Sony Xperia Z Ultra Smartphone finden sie hier.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13403 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-01 > Sony: Xperia Z Ultra wird zum WLAN-Tablet
Autor: Ronald Tiefenthäler, 22.01.2014 (Update: 22.01.2014)