Notebookcheck

Sony: Xperia Z1 Compact jetzt im Handel erhältlich

Das Xperia Z 1 Compact bietet handliche High-End-Leistung (Bild: Sony)
Das Xperia Z 1 Compact bietet handliche High-End-Leistung (Bild: Sony)
Das 4,3 Zoll große Sony-Flaggschiff Xperia Z1 Compact ist nun in Deutschland erhältlich. Die Preise schwanken zwischen 470 und 500 Euro. Das Smartphone bietet eine High-End-Ausstattung im relativ kleinen Gehäuse.

Phablets wie das sechs Zoll große Nokia Lumia 1520 (siehe Test) oder das 6,4 Zoll große Xperia Z Ultra (siehe Test) werfen die Frage auf, ob der Trend zu großen Smartphones jemals ein Ende finden wird. Vor allem leistungsstarke Flaggschiff-Geräte sind heute in der Regel mindestens fünf Zoll groß. Mit dem Xperia Z1 Compact schafft Sony Abhilfe für Menschen mit kleinen Händen, Hostentaschen oder Liebe zur Einhandbedienung – die trotzdem nicht auf eine High-End-Leistung verzichten wollen.

Es wäre nicht zu viel gesagt, das Xperia Z1 Compact als „kleines“ Xperia Z1 zu beschreiben. Auch wenn 4,3 Zoll in den Tagen der unter vier Zoll großen Handys noch als mobiles Kino durchging. Ausstattung und technische Daten der beiden Top-Modelle sind beinahe identisch. Das Xperia Z1 Compact bietet einen handlicheren 4,3-Zoll-Bildschirm mit einer geringeren Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln im Vergleich zum fünf Zoll großen Full-HD-Bruder. Dafür ist ebenso ein Snapdragon 800 Quad-Core-Chip mit 2,2 GHz Taktrate an Bord, der von 2 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Die Hauptkamera bietet 20,7 Megapixel – ein neuer Rekord für die Handygröße. An der Front kann man mit einer 2-MP-Kamera Videogespräche führen. Der Akku setzt auf eine Kapazität von 2.300 mAh, was für lange Laufzeiten sorgen sollte. Das Xperia Z1 Compact ist IP58-zertifiziert, also staub- und wasserdicht, solange man damit nicht Tauchen oder Sanddünen-Surfen geht.

In einem ersten Test schlägt sich das Xperia Z1 Compact sehr gut. GSMArena urteilte: „Das Sony Xperia Z1 Compact ist das erste Handy, das berechtigterweise den Titel eines wahrhaftigen Mini-Flaggschiffs beanspruchen darf.“ Nur die Audioausgabe fanden die Tester zwar qualitativ sehr gut, aber etwas leise. Beim Display soll es Sony endlich gelungen sein, die mäßige Blickwinkelstabilität seiner TFT-Bildschirme auszugleichen – die Blickwinkelstabilität soll erstmals überzeugen. Ebenso fällt die Akkulaufzeit erwartungsgemäß ordentlich aus. Der Preis entspricht mit 470 Euro etwa dem des großen Bruders - da aufwändige Technik in einem kleinen Gehäuse untergebracht werden muss, ist das verständlich. Das große Xperia Z1 konnte uns bereits mit einer Wertung von 89% weitgehend überzeugen (siehe Test).

Die technischen Daten:

  • Display: 4,3 Zoll, 720p
  • Prozessor: Snapdragon 800 Quad-Core mit 2,2 GHz
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • Interner Speicher: 16 GB, via microSD bis 64 GB erweiterbar
  • Kameras: 20,7 MP hinten, 2 MP Front
  • Konnektivität: LTE, Bluetooth 4.0, NFC, WiFi
  • Akku: 2.300 mAh, fest verbaut
  • Gewicht: 137 Gramm

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-01 > Sony: Xperia Z1 Compact jetzt im Handel erhältlich
Autor: Andreas Müller, 31.01.2014 (Update: 31.01.2014)