Notebookcheck Logo

Stromversorgung mit 5.000 W und bis zu 18.432 Wh: Bluetti AC500 startet samt Batterie B300S mit Rabatt in den Verkauf

Der reguläre Verkauf der Bluetti AC500 samt B300S ist angelaufen. (Bild: Bluetti)
Der reguläre Verkauf der Bluetti AC500 samt B300S ist angelaufen. (Bild: Bluetti)
Bluetti hat sein neues AC500 Powerstation-System in den regulären Verkauf geschickt. Das Gerät kann mit bis zu 5.000 Watt Dauerleistung ganze Haushalte versorgen und lässt sich mit dem B300S Hausbatteriespeicher auf bis zu 18.432 Wh ausbauen.

Vor einigen Wochen hatte Bluetti seine neue Powerstation AC500 sowie die Batterie B300S bei Indiegogo ins Crowdfunding geschickt. Mittlerweile sind die beiden Produkte nun auch im regulären Handel angekommen und können unter anderem direkt beim Hersteller bestellt werden.

Zum Verkaufsstart bietet Bluetti einen Rabatt auf die neue Powerstation sowie den Batteriespeicher an. Zwar sind die Angebotspreise nicht mehr so günstig wie damals bei Indiegogo. Dafür erfolgt nun aber eine unmittelbare Lieferung ohne Crowdfunding-Risiken.

Die Bluetti AC500 verkauft der Hersteller solo für 2.599 Euro statt der unverbindlichen Preisempfehlung von 3.099 Euro. Das Bundle aus der Powerstation und einer B300S Batterie liegt aktuell bei 5.699 Euro statt der üblichen 6.099 Euro. Alternativ kann das Set zum gleichen Preis auch bei Amazon bestellt werden - dank 400 Euro Coupon. Zusätzlich bietet Bluetti noch Pakete mit zwei- und viermal dem Hausbatteriespeicher an, die bei 8.497 Euro (statt 9.297 Euro) bzw. 14.095 Euro (statt 15.295 Euro) liegen.

Die Bluetti AC500 kann zwar auch als Powerstation für unterwegs genutzt werden, ist aber vor allem als Versorgung von Haushalten gedacht - z. B. in Kombination mit einer PV-Anlage oder als Blackout-Vorsorge. Sie leistet bis zu 5.000 Watt im Dauerbetrieb und 10.000 Watt in der Spitze. Geladen werden kann die Powerstation mit bis zu 3.000 Watt via Solar und/oder 5.000 Watt über das Stromnetz. Das Gerät bietet stolze 16 Anschlüsse, darunter sechs Schuko-Steckdosen, und lässt sich auch per App steuern.

Als Energiespeicher wird der AC500 Wechselrichter mit einer Zusatzbatterie wie der neuen B300S kombiniert. Sie weist eine Kapazität von 3.072 Wh auf. Bis zu sechs Akkus lassen sich gemeinsam anschließen, sodass sich bis zu 18.432 Wh ergeben. Damit lässt sich - je nach Verbrauch - einige Tage ein Haushalt mit Strom versorgen.

Bluetti AC500 (Bilder: Bluetti)
Bluetti AC500 (Bilder: Bluetti)
Bluetti AC500 und B300S
Bluetti AC500 und B300S

Notebookcheck ist nicht für Preisänderungen der Händler verantwortlich. Der Deal war zum Veröffentlichungszeitpunkt der News verfügbar, kann aber zeitlich oder mengenmäßig beschränkt sein.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-11 > Stromversorgung mit 5.000 W und bis zu 18.432 Wh: Bluetti AC500 startet samt Batterie B300S mit Rabatt in den Verkauf
Autor: Marcus Schwarten, 25.11.2022 (Update: 25.11.2022)