Notebookcheck Logo

Tuxedo Polaris 15 Gen 4 startet mit Ryzen 7 6800H, RTX 3060, 165 Hz QHD-Display und optionaler Wasserkühlung

Das Tuxedo Polaris 15 verspricht eine ordentliche Gaming-Leistung dank Nvidia GeForce RTX 3060. (Bild: Tuxedo)
Das Tuxedo Polaris 15 verspricht eine ordentliche Gaming-Leistung dank Nvidia GeForce RTX 3060. (Bild: Tuxedo)
Mit dem Polaris 15 hat Tuxedo ein leistungsstarkes Gaming-Notebook vorgestellt, das eine Nvidia GeForce RTX 3060 mit einer TGP von 140 Watt inklusive Dynamic Boost sowie eine optionale, externe Wasserkühlung mit einem hochwertigen Aluminiumgehäuse kombiniert.

Tuxedo hat mit dem Polaris 15 ein brandneues Gaming-Notebook vorgestellt, das wahlweise mit Linux oder mit Windows erhältlich ist. Das Gerät setzt auf ein 2,3 Zentimeter dünnes, 2,1 Kilogramm leichtes Gehäuse aus Aluminium, das durch sein schlichtes Design ebenso gut in ein Business-Meeting wie in ein Gaming-Setup passt.

Das Polaris 15 ist mit einem AMD Ryzen 7 6800H mit acht Kernen, 16 Threads, Taktfrequenzen bis 4,7 GHz und einer TDP von 45 Watt ausgestattet. Dazu kommt eine Nvidia GeForce RTX 3060 Laptop-GPU, die mit der höchstmöglichen TGP von 115 Watt betrieben wird. Durch Nvidias Dynamic Boost kann die Verlustleistung auf maximal 140 Watt erhöht werden, auf Kosten der CPU-Performance. Die sparsame, in den Prozessor integrierte Radeon 680M ermöglicht eine längere Akkulaufzeit im Office-Betrieb.


Der Laptop kann optional mit der externen Tuxedo Aquaris Wasserkühlung kombiniert werden. Das 15,6 Zoll große 16:9-Display ist wahlweise als 144 Hz schnelles 1.080p-Panel mit einer Helligkeit von 300 Nits oder aber als 165 Hz 1.440p-Bildschirm mit 350 Nits ausgeführt, wobei das höher auflösende Panel auch ein besseres Kontrastverhältnis von 1.000:1 statt 800:1 erzielt. Der 62 Wh Akku soll eine Laufzeit von sechs Stunden ermöglichen. Das Polaris 15 bietet einmal USB-C, dreimal USB-A, HDMI 2.1, 2,5 Gbit/s Ethernet und einen SDXC-Kartenleser.

Preise und Verfügbarkeit

Das Tuxedo Polaris 15 kann ab sofort über die Webseite des Herstellers vorbestellt werden, die Auslieferung startet Mitte Dezember. Das Basismodell mit AMD Ryzen 7 6800H, GeForce RTX 3060, 16 GB RAM, 250 GB SSD und 144 Hz 1.080p-Display kostet 1.849 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Eine 1 TB SSD gibts für 60 Euro Aufpreis, das QHD-Display kostet 50 Euro extra.

Quelle(n)

Tuxedo

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-11 > Tuxedo Polaris 15 Gen 4 startet mit Ryzen 7 6800H, RTX 3060, 165 Hz QHD-Display und optionaler Wasserkühlung
Autor: Hannes Brecher, 25.11.2022 (Update: 25.11.2022)