Notebookcheck

Test Choiix Air-Trough Stash Notebookkühler

Von: Felix Sold, 17.06.2010

Speicher-Kühler. Der Sommer kommt näher und Choiix präsentiert mit dem Air-Trough Stash einen Notebookkühler mit integriertem 80 Millimeter Lüfter, S-ATA-Schnittstelle für 2,5-Zoll-Laufwerke und USB-Hub mit 3 Ports. Ob sich die Anschaffung lohnt, klären wir in diesem kurzen Testbericht.

Wir testen den Choiix Air-Trough Stash mit 2,5-Zoll-Einschub und USB-Hub.
Wir testen den Choiix Air-Trough Stash mit 2,5-Zoll-Einschub und USB-Hub.

Choiix ist den meisten Nutzern wahrscheinlich eher unbekannt, da diese Marke von Cooler Master erst seit 2009 existiert. Der Mutterkonzern Cooler Master hat eher weniger mit Notebooks zu tun und ist bekannt für Gehäuse, Netzteile und diverse Kühler. Mit der Marke Choiix gibt es nun ansprechendes Zubehör für den PC und das Note- oder Netbook.

Der Choiix Air-Trough Stash ist ein Note- oder Netbookkühler, der maximal 15-Zoll-Geräte aufnehmen kann. Im ersten Test ist es hier mit einem Apple MacBook Pro (13,3 Zoll) schon sehr eng. Ein Gerät mit 15-Zoll-Bildschirm steht an den Seiten schon ein wenig über. Der Kühler kommt in einer schlichten Plastikverpackung und der Lieferumfang umfasst nur das Nötigste. Es finden sich neben dem Gerät eine kurze Bedienungsanleitung, vier Gummi-Untersetzer, damit der Kühler nicht verrutscht, und ein USB- auf Mini-USB-Kabel um dem die Funktionen des Kühlers betreiben zu können. Ein separates Stromkabel ist nicht zwingend notwendig.

Je nach Wunsch ist der Kühler in Weiß oder Schwarz erhältlich, wobei es einige Varianten mit Farbakzent gibt. Das Gehäuse ist aus einfachem Kunststoff gefertigt, das zwar gut verarbeitet ist, die Haptik der Oberfläche kann aber nicht vollkommen überzeugen. Der Kühler bringt mit 2,5-Zoll-Festplatte nur 580 Gramm auf die Waage.

Der Aufbau des Stash ist recht einfach gehalten. In der Mitte findet sich ein laufruhiger 80 Millimeter Lüfter, wie man ihn auch in Desktop-Gehäusen findet. Die Funktionen werden über das Notebook mit Strom versorgt, aber ein separates Netzteil lässt sich ebenso anschließen. Ein Vorteil ist der Ein- und Ausschalter an der rechten Seite des Kühlers. Dadurch lässt sich der Stromverbrauch für das Notebook reduzieren, da in diesem Zustand der Lüfter, die USB-Ports und das 2,5-Zoll-Laufwerk nicht aktiv sind.

80 Millimeter Lüfter
80 Millimeter Lüfter
SATA II-Schnittstelle
SATA II-Schnittstelle
SSD oder HDD!
SSD oder HDD!

Der eigentliche Clou an dem Gerät von Choiix ist der integrierte Schacht für ein 2,5-Zoll-Laufwerk. Dieser ermöglicht den Einbau von maximal 500 GByte zusätzlichem Speicherplatz (S-ATA II). Sowohl herkömmliche Festplatten als auch moderne Solid State Drives (SSDs) lassen sich einsetzen. Durch die Anbindung an einen USB-2.0-Anschluss ist der mögliche Geschwindigkeitsvorteil eines SSD allerdings nicht voll gegeben.

Der 3-Fach-USB-Hub wird ebenfalls über das USB-Kabel betrieben und Windows 7 erkennt sowohl den Hub als auch die Festplatte oder das SSD ohne Probleme. Die unverbindliche Preisempfehlung für den Choiix Air-Trough Stash liegt bei 19,99 Euro. Ein Preisvergleich im Internet zeigt aber, dass der Kühler erst ab rund 25 Euro (zuzüglich Versand) gelistet ist. Für einen Kühler samt SATA-Schacht erscheint uns ein Preis von knapp 20 Euro angemessen und fair.

Fazit

Notebookkühler gibt es in allen Formen und Farben, aber Choiix zeigt mit dem Air-Trough Stash eine besonders interessante Lösung. Leider kann die Haptik nicht vollkommen überzeugen und der Einsatz eines Solid State Drives (SSD) lohnt sich durch die langsame USB-2.0-Schnittstelle nur bedingt.

Das Design und der Aufbau können überzeugen und der integrierte 80 Millimeter Lüfter arbeitet ruhig und kühlt das Gerät gut. Alle Funktionen, inklusive 3-Port-USB-Hub, lassen sich über ein USB-Kabel betreiben. Der Einsatz eines eigenen Netzteils ist möglich.

Der Lieferumfang beschränkt sich nur auf das Nötigste, wodurch sich ein Endpreis von 19,99 Euro (UVP) erreichen lässt. Wir hätten uns eine bessere Haptik und ein höheres Gewicht gewünscht. Insgesamt kann das Konzept von Choiix für den Air-Trough Stash aber überzeugen.

Eine kluge Lösung mit schickem Design, aber suboptimaler Haptik.
Eine kluge Lösung mit schickem Design, aber suboptimaler Haptik.
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Im Test: Choiix Air-Trough Stash Notebookkühler
Im Test: Choiix Air-Trough Stash Notebookkühler
Der Air-Trough Stash ist aus Kunststoff gefertigt und wiegt nur 530 Gramm mit eingesetzer 2,5-Zoll-Festplatte.
Der Air-Trough Stash ist aus Kunststoff gefertigt und wiegt nur 530 Gramm mit eingesetzer 2,5-Zoll-Festplatte.
Der Kühler ist in Schwarz und Weiß erhältlich. Die Optik ist hochwertig, aber die Haptik kann nicht vollkommen überzeugen.
Der Kühler ist in Schwarz und Weiß erhältlich. Die Optik ist hochwertig, aber die Haptik kann nicht vollkommen überzeugen.
An der Rückseite finden sich 3 USB-2.0-Schnittstellen.
An der Rückseite finden sich 3 USB-2.0-Schnittstellen.
An der linken Seite wird das Gerät ein- und ausgeschaltet.
An der linken Seite wird das Gerät ein- und ausgeschaltet.

Shortcut

Was uns gefällt

Der integrierte 2,5-Zoll-Schacht und der laufruhige 80-Millimeter-Lüfter.

Was wir vermissen

Eine wertigere Haptik und ein höheres Eigengewicht des Kühlers.

Was uns verblüfft

Lüfter+Speicher, interessantes Konzept.

Die Konkurrenz

Diverse Note- und Netbookkühler, wobei nur wenige einen Schacht für ein 2,5-Zoll-Laufwerk bieten.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Lithium-Ionen-Akkus: richtiges Laden für lange Lebensdauer > Test Choiix Air-Trough Stash Notebookkühler
Autor: Felix Sold, 16.06.2010 (Update:  9.07.2012)