Notebookcheck Logo

Test Logitech Signature M650 - Kabellose Maus mit Bolt

Auch für Linkshänder. Mit der Signature-M650 -Serie offeriert Logitech eine kabellose Maus, welche in verschiedenen Größen und zusätzlich in einer Linkshänder-Variante verfügbar ist. Die Mäuse sind bereits mit der Logi-Bolt-Technologie kompatibel und besitzen ein komfortables SmartWheel.
Signature M650 Signature M650 L Signature M650 L Left
Maße (H x B x T) 107,19 x 61,80 x 37,8 mm 118,19 x 65,63 x 41,52 mm 118,19 x 65,63 x 41,52 mm
Gewicht 101,2 g 111,2 g 111,2 g
Farben Grauweiß, Rose, Grafit Grauweiß, Rose, Grafit Grauweiß, Grafit
Sensortechnik Advanced Optical Tracking Advanced Optical Tracking Advanced Optical Tracking

Die neuen Mäuse der Signature-M650-Serie werden in zwei verschiedenen Größen und drei Farben angeboten. Linkshänder können ausschließlich auf das L-Modell zurückgreifen und haben aktuell keinen Zugriff auf die Rose-Farboption.

Die Signature M650 L besitzt in beiden Ausführungen die gleichen Grundmaße und ist glatte zehn Gramm schwerer als das kleinere Modell. Logitech setzt dabei auf recycelten Kunststoff, dessen Anteil unterscheidet sich jedoch je nach Farbvariante sehr deutlich. Umweltbewusste Käufer greifen deswegen am ehesten zur Grafit-Maus, welche einen Anteil von 64 Prozent wiederverwerteten Plastiks vorweisen kann, bei den beiden anderen Varianten sind es lediglich 26 Prozent.

Die Betriebsdauer der Logitech-Maus soll bis zu 24 Monate betragen und wird von einer AA-Batterie angetrieben, welche im Lieferumfang enthalten ist. Wer diese im Anschluss gegen eine leistungsstärkere wiederaufladbare Variante austauscht, sollte auch noch länger Laufzeiten erreichen. Die Batterie ist gut zugänglich über ein abnehmbares Teilstück der Unterseite zu erreichen, dort befindet sich auch der USB-Dongle, sodass er für unterwegs gut verstaut ist.

Latenzarme Verbindung für die M650 dank Logi Bolt

Das sogenannte Logitech Advanced Optical Tracking soll auf den meisten Flächen für eine gute Bewegungserkennung sorgen und arbeitet mit einem Nennwert von 400 DPI, welcher auf bis zu 2.000 erhöht werden kann. Im Test reicht das vollkommen aus und sorgt im Alltag für eine präzise Steuerung und eine akkurate Mauszeigerführung. Lediglich auf Glasoberflächen kommt die Logitech Signature M650 nicht gut zurecht. Das Klicken der Maus ist angenehm leise, jedoch nicht lautlos, fällt aber rund 3 dB(A) geringer aus als bei der MX Master 3.

Zusätzlich offeriert die M650 ein zweistufiges Scrollrad, dieses SmartWheel kann durch einen festeren Stups für schnelles Scrollen verwendet werden. Das funktioniert nicht ganz so geschmeidig wie bei den teureren Mäusen von Logi, ist aber ein schönes Feature. Außerdem lassen sich unter anderem die Tasten der Maus in der neuen Software Logi Options+ konfigurieren und dessen Funktion können für verschiedene Anwendungen individualisiert werden. Die Software ist zwar noch im Beta-Stadium, funktioniert aber schon sehr gut. Praktisch ist für Linkshänder, dass die rechte und linke Maustaste vertauscht werden können. Leider lässt sich dies noch nicht für jedes Gerät einzeln festlegen. Sind über einen Empfänger mehrere Mäuse verbunden, gilt diese Einstellung für alle. Sicherlich ist dies ein Fehler, der in Zukunft noch gefixt werden wird.

Die Logitech Signature M650 kann mit allen gängigen Betriebssystemen verwendet werden. Wer die modernere Bolt-Verbindung nutzen möchte, benötigt dafür Windows 7 oder neuer, inklusive Windows 11, MacOS ab Version 10.10, Linux oder Chrome OS. Ohne Dongle klappt es auch über Bluetooth LE, dann werden die Anforderungen jedoch etwas spezifischer: ab Windows 10, Mac OS 10.15, iPadOS 13.4, Android 5.0, Linux und Chrome OS. Wobei für die beiden letzteren keine spezifischen Treiber benötigt werden. 

Logi Bolt besitzt den Vorteil, sicherer zu sein als herkömmliche Bluetooth-Verbindungen und ist weniger störungsanfällig durch andere Teilnehmer im 2,4-GHz-Netz. Dies ermöglicht eine unterbrechungsfreie Funkverbindung und enorm geringe Latenzen. Das Umschalten zwischen bis zu drei verbundenen Geräten auf Knopfdruck beherrscht die M650 nicht, sie kann lediglich mit einem Gerät gleichzeitig verbunden werden. 

Insgesamt hinterlässt die Logitech Signature M650 einen guten Eindruck und überzeugt als guter Alltagsbegleiter. Vor allem das leisere Klicken ist sehr angenehm und die Linkshänder-Option eine ergonomische Option. Schade ist lediglich, dass der Bolt-Empfänger bisher nur als USB-A-Dongle verfügbar ist. 

Die Signature M650 ist in allen Varianten zu einem einheitlichen Preis von rund 45 Euro (UVP) zu haben, kann direkt im Logitech-Online-Shop bezogen werden und wird in Zukunft auch bei anderen Händlern wie Amazon, Expert, MediaMarkt und Co. erworben werden können. 

static version load dynamic
Die Kommentare zum Artikel werden geladen
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Sonstige Tests > Test Logitech Signature M650 - Kabellose Maus mit Bolt
Autor: Daniel Schmidt, 16.01.2022 (Update: 14.01.2022)