Notebookcheck

Toshiba: Neue Ultrabooks Kira-107 und Kira-10D vorgestellt

Die neuen Toshiba-Kira-Ultrabooks unterscheiden sich vor allem in Punkto Displayauflösung (Bild: Toshiba)
Die neuen Toshiba-Kira-Ultrabooks unterscheiden sich vor allem in Punkto Displayauflösung (Bild: Toshiba)
Toshiba hat die neuen Ultrabooks Kira-107 und Kira-10D vorgestellt. Die Geräte sind 13,3 Zoll groß und werden mit dem neuen Intel Core i7-5500U-Prozessor ausgeliefert.

Die beiden neuen Ultrabooks Kira-107 und Kira-10D von Toshiba haben viele Gemeinsamkeiten. Das Display misst jeweils 13,3 Zoll. Als Prozessor dient ein Intel Core i7-5500U der neuen Broadwell-Generation. 8 GB RAM stehen ihm jeweils zur Seite. Selbst die 256 GB große SSD-Festplatte ist bei beiden Ultrabooks identisch. So auch die Anschlussausstattung: Drei USB-3.0-Eingänge, Wi-Fi a/g/n+ac, Intel WiDi und andere Wireless-Display-Optionen, Bluetooth 4.0 + LE, HDMI, ein SD-Kartenleser sowie Kopfhörer- und Mikrofonanschluss. Windows 8.1 ist jeweils vorinstalliert.

Die Webcam hat eine Auflösung von 0,9 MP und verfügt über ein Stereomikrofon. Für den Sound sind Stereolautsprecher von Harman/Kardon zuständig. Schließlich ist auch die Farbe der beiden Geräte dieselbe: Silber. Der größte Unterschied ist die Displayauflösung. Das Kira-107 löst mit 2.560 x 1.440 Pixeln auf. Das Kira 10-D hat eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Dafür ist es im Gegensatz zum Kira-107 mit einem IPS-Panel versehen. Das Gewicht des Kira-107 ist mit 1,35 Kilogramm etwas höher als das des Kira-10D mit 1,10 Kilogramm. Das Gewicht von beiden Geräten fällt somit gering aus. Schließlich unterscheiden sich die Ultrabooks im Preis. Für das Kira-107 werden 1.800 Euro fällig, für das Kira-10D sind es 1.550 Euro.

Toshiba hat folgende technische Daten angegeben:

Toshiba KIRA-107 und Toshiba KIRA-10D 

  • Prozessor: Intel Core i7-5500U Prozessor der fünften Generation
  • Grafik: Intel HD Grafik 5500
  • Speicher: 256 GB SSD
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3L RAM
  • Konnektivität: 3x USB 3.0 (inkl. Sleep-and-Charge-Funktion), WiFi ac+a/g/n, Intel WiDi und andere Wireless Display Technologien, Bluetooth 4.0 + LE, HDMI inklusive UHD-Output, SD Kartenleser, Kopfhörer und Mikrofon
  • Webkamera: 0,9 MP HD mit eingebautem Stereomikrofon
  • Clickpad mit Multi-Touch Gestensteuerung
  • Sound: Harman/Kardon Stereolautsprecher und DTS Studio Sound
  • Farbe: Silber

Ultrabook Toshiba KIRA-107

  • Display: 13,3 Zoll (33,8 cm) PixelPure-Display (Auflösung: 2.560 x 1.440) mit Zehn-Finger Touch-Unterstützung und Corning Concore Glas
  • Betriebssystem: Windows 8.1 Pro, 64-bit (vorinstalliert)
  • Abmessungen: 316 x 207 x 9,5 (vorne) / 19,8 (hinten) mm, Gewicht: 1,35 kg
  • UVP inkl. MwSt.: 1.799 Euro

Notebook: Toshiba KIRA-10D 

  • Display: 13,3 Zoll (33,8 cm) entspiegeltes Full HD IPS-Display (Auflösung: 1.920 x 1.080)
  • Betriebssystem: Windows 8.1, 64-bit (vorinstalliert)
  • Abmessungen: 316 x 207 x 7,6 (vorne) / 17,9 (hinten) mm, Gewicht: 1,10 kg
  • UVP inkl. MwSt.: 1.549 

     

Quelle(n)

Toshiba

Kira-107 im Preisvergleich (ab 1.600 Euro): http://geizhals.de/toshiba-kira-107-psuc2e-002003gr-a1249441.html 

+ Pressemeldung: Bitte hier aufklappen
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-04 > Toshiba: Neue Ultrabooks Kira-107 und Kira-10D vorgestellt
Autor: Andreas Müller,  1.04.2015 (Update:  1.04.2015)