Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Toshiba Satellite Pro L300 Serie

Toshiba Satellite Pro L300-1ADProzessor: Intel Celeron M 550, Intel Celeron M 575, Intel Pentium Dual Core T2370
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100
Bildschirm: 15.40 Zoll
Gewicht: 2.5kg
Preis: 400, 600 Euro
Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: 80%, Ausstattung: 65%, Bildschirm: 80%, Mobilität: 40%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: 80%

 

Toshiba Satellite Pro L300

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite Pro L300Notebook: Toshiba Satellite Pro L300
Prozessor: Intel Pentium Dual Core T2370
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100
Bildschirm: 15.40 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 2.5kg
Preis: 600 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite
 Satellite Pro L300 (Modell)

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Toshiba Satellite Pro L300 Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The Satellite Pro L300 is a business savvy notebook. It doesn't have a glossy finish or any special features to make it stand out. What you see is what you get: a minimalistic, yet very functional notebook at a good price. The L300 comes with a good variety of ports, has a nice screen and a great keyboard. It is a little heavy and big to be a traveling companion in my opinion, but many business users like to watch movies or presentations while traveling and the 15.4" screen does it justice. Performance wise it gets the job done as well, I wouldn't expect to be gaming on the L300 much though.
Preis gut, Display gut
User-Test, online verfügbar, Mittel, Datum: 16.06.2008
Bewertung: Preis: 80% Bildschirm: 80%

 

Toshiba Satellite Pro L300-12F

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite Pro L300-12FNotebook: Toshiba Satellite Pro L300-12F
Prozessor: Intel Celeron M 550
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100
Bildschirm: 15.40 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 2.5kg
Preis: 600 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite
 Satellite Pro L300-12F (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

80% Toshiba Satellite Pro L300-12F
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The Toshiba Satellite Pro L300-12F is a great all-round laptop for the semi-regular traveler. It offers a simple but robust design that delivers on performance and value for money.
4 von 5, Preis gut, Verarbeitung gut, Ausstattung sehr gut, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.08.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Ausstattung: 90% Mobilität: 40% Gehäuse: 80%

 

Toshiba Satellite Pro L300-1AD

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite Pro L300-1ADNotebook: Toshiba Satellite Pro L300-1AD
Prozessor: Intel Celeron M 575
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M
Bildschirm: 15.40 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 2.5kg
Preis: 400 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite
 Satellite Pro L300-1AD (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

80% Toshiba Satellite Pro L300-1AD review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE

A great budget laptop aimed at corporate users, but it lacks in features. Toshiba has made a name for itself by producing an impressive range of machines to match almost any budget. The Satellite Pro L300-1AD is an affordable option aimed at the corporate user. Although limited when it comes to features, the Toshiba is a very convincing corporate machine. Its high-quality materials and impressive ergonomics make it a laptop that professional users will find difficult to ignore.


80, Preis 80, Ausstattung 40, Verarbeitung 80, Ergonomie 80
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 09.03.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Ausstattung: 40% Gehäuse: 80% Ergonomie: 80%

 

Kommentar

Toshiba: Die Toshiba Corporation ist ein internationaler Technologiekonzern (siebtgrößter Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit).Toshiba entstand 1939 und 1978 wurde Toshiba offizieller Firmenname. 2006/07 machte die Toshiba Corporation einen Umsatz von 43,6 Milliarden Euro. Konzernweit werden knapp 200 000 Mitarbeiter beschäftigt (2015).

Am Smartphone-Sektor ist Toshiba nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hatte Toshiba 2014 noch 6.6% Weltmarktanteil, 2016 nur noch 1.6% und liegt damit nur noch auf Rang 8. Für Toshiba-Modelle gibt es aber noch viele Testberichte.


3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100: Integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel, die im 965GM und GL960 Chipsatz eingebaut ist. Dank voll programmierbarer Pipeline DX 10 fähig (mit Treibern seit 15.9.0.1472). Gute Performance für eine integrierte Grafikkarte, jedoch trotzdem kaum spielefähig.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M: Im GL40 oder GS40 Chipsatz (Montevina Plattform) integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel. Technisch eine geringer getaktete GMA 4500MHD (400 MHz versus 533) und durch den geringeren Takt auch kein BlueRay Logo Support.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Pentium Dual Core: Abgespeckter Core Duo mit nur 1MB L2 Cache

T2370:

Merom basierender Mobilprozessor mit 64 Bit Unterstützung und eingeschränkten Funktionen.

Intel Celeron M: Eigentlich ein Pentium M mit halbiertem Level 2 Cache und auf FSB 400 MHz beschränkt. Kaum langsamere Geschwindigkeit als ein gleichgetakteter Pentium M zeichnet diesen Prozessor aus. Jedoch kann er nicht dynamisch die Geschwindigkeit ändern wie der Pentium M und braucht deshalb ohne Last mehr Strom.
Er ist auch als Low Voltage Version erhältlich mit sehr geringem Stromverbrauch.

Die 4xx Serie basiert auf den Core Solo und hat einen Front Side Bus (FSB) von 533 MHz, jedoch im Vergleich nur 1 statt 2 MB L2 Cache. Er dürfte jedoch bei Büroanwendungen leistungsmäßig gut mithalten (wie schon die 3xx Serie).

Die 5xx Serie basiert auf den Core 2 Solo (Merorm Architektur) und dürfte geringfügig schneller als ein gleichgetakteter 4xx Celeron M sein. Der Celeron unterstützt jedoch keine Virtualisierungstechnik und erhält kein ViiV und vPRO Zertifikat (im Gegensatz zum Core 2 Solo).

550: Einstiegsprozessor der die Geschwindigkeit alter gleichgetakteter Pentium M Prozessoren einnimmt und für Büroaufgaben voll ausreicht.

 

575: Langsam getakteter und günstiger Einzelkernprozessor basierend auf den Merom Kern jedoch mit eingeschränkten Funktionen (kein Speedstep z.B. und dadurch kürzere Akkulaufzeit).

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.5 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

2.5 kg:


80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

ER Series View: No external reviews for specified notebook series element found!

Preisvergleich

Toshiba Qosmio F20-149 bei Ciao

Toshiba Satellite Notebooks bei Geizhals.at/eu
Toshiba Notebooks im Notebookshop.de

Toshiba Satellite Pro L300 Serie
Toshiba Satellite Pro L300 Serie
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Toshiba > Toshiba Satellite Pro L300 Serie
Autor: Stefan Hinum, 21.08.2008 (Update:  9.07.2012)