Notebookcheck

Wortmann: Neue Business Notebooks mit Sandy Bridge

Auch Wortmann aktualisiert das eigene Notebook-Portfolio. Mit dem Terra Mobile-Business 1562 und 1586 erhalten die neuen Intel Sandy Bridge Prozessoren Einzug.
Felix Sold,

Kurz und knapp präsentiert die in Hüllhorst ansässige Wortmann AG zwei neue Business-Notebooks mit den neuen Intel Sandy Bridge Prozessoren. Aufgrund der B2B-Ausrichtung ist Wortmann nicht jedem ein Begriff.

Die neuen Wortmann-Notebooks Terra Mobile-Business 1562 und 1586 sind mit mattem 15,6-Zoll-Bildschirm (39,2 Zentimeter, 1366 x 768 Pixel) ausgestattet. Beide Geräten basieren dabei auf Intels neuer Huron River-Plattform inklusive Sandy Bridge CPUs (35 und 45 Watt TDP). Genauere Details zu Rechenkernen gibt es bisher nicht.

Im Vergleich zum schwächeren 1562 Notebook mit der integrierten Intel GMA HD 3000-Grafikeinheit arbeitet das Terra Mobile-Business 1586 mit der neuen Mittelklasse-Grafikeinheit Nvidia GeForce GT 540M (1 GByte Speicher, N12P-GS). Zur weiteren Hardwareausstattung gehören beispielsweise 4 GByte DDR3-Arbeitsspeicher (maximal 8 GByte) und eine Festplatte mit 500 GByte. Aufgrund der professionellen Ausrichtung werden die Systeme mit Microsoft Windows 7 Professional ausgeliefert.

Sowohl das Terra Mobile-Business 1562 als auch das stärkere 1586 sind ab Ende Februar beziehungsweise Anfang März 2011 erhältlich. Die Preise stehen zur Zeit noch nicht fest. Beide Notebooks dürften wahrscheinlich auf Clevo oder Compal Barebones basieren, wie sie auch Schenker (mySN) verkauft.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 01 > Wortmann: Neue Business Notebooks mit Sandy Bridge
Autor: Felix Sold, 17.01.2011 (Update:  9.07.2012)