Notebookcheck Logo

Xiaomi: Eigene Sprachtechnologie hilft Menschen mit Sprach- und Sprechstörungen

Xiaomi: Eigene Sprachtechnologie hilft Menschen mit Sprach- und Sprechstörungen.
Xiaomi: Eigene Sprachtechnologie hilft Menschen mit Sprach- und Sprechstörungen.
Sonst dominiert der chinesische Smartphone- und Elektronikhersteller Xiaomi die Schlagzeilen mit seinen beliebten Handys, TV- und Audio-Geräten, Wearables, Lifestyle-Produkten oder smarten Haushaltsgeräten. Jetzt gibt es eine interessante Meldung, wie Xiaomi mit seiner Technik Menschen mit Behinderung helfen kann.

Dank des hierzulande großen Hypes um seine - bei den Konsumenten sehr beliebten - Xiaomi-Produkte, kann sich der chinesische Branchenriese regelmäßiger Schlagzeilen sicher sein. Jetzt lässt Xiaomi mit einer Meldung aufhorchen, die ein ganz anderes Thema als angesagte Gadgets und Technik oder stylische Produkte in den Fokus rückt: Menschen mit Behinderung.

Xiaomi unterstützt mit seinem Projekt "Own my Voice" eine Person mit Störung der Sprachentwicklung im täglichen Leben. Der chinesische Hersteller von Unterhaltungselektronik und smarter Hardware will unter anderem ausloten, wie smarte Technik Menschen mit Sprach- und Sprechstörungen ein barrierefreies, digitales Leben ermöglichen kann. Auch Amazon hat bereits geprüft, wie beispielsweise intelligente Sprachsteuerung Menschen mit Demenz im Alltag unterstützen kann.

Wie es in dem Bericht von Xiaomi heißt, ermöglichen die von Xiaomi entwickelten und fortschrittlichen Algorithmen, einer Person mit Sprachentwicklungsstörungen, eine eigene "Stimme" zu haben. Um eine passende, personalisierte Stimme für den Betreffenden zu generieren, haben 200 Freiwillige dem Projektteam zunächst ihre Stimmen zur Verfügung gestellt.

Die Merkmale dieser Stimmabdrücke wurden mit Hilfe eines Algorithmus mit der Stimme der von der Sprachstörung betroffenen Person abgeglichen und auf diese Weise eine personalisierte Referenzstimme gefunden. Unter Berücksichtigung der Privatsphäre wurde laut Xiaomi dann die gewählte reale Stimme mit komplexen akustischen Modifikationen bearbeitet, um einen neuen und originellen Stimmklang zu erzeugen.

Zusätzlich verleiht eine von Xiaomi angepasste und spezielle "Text-To-Speech"-Technologie der synthetisierten Stimme einen Spontanstil, was Merkmale wie Intonation, Pausen und Geschwindigkeit einer echten menschlichen Stimme berücksichtigt. Dadurch wird die monotone, unnatürliche Akustik einer elektronischen Stimme durch die eines natürlicheren Stimmenempfindens ersetzt.

Dazu Zhu Xi, Themenbeauftragter des Technologieausschusses Tech for Good der Xiaomi Corporation:

Wenn wir die Bedürfnisse von Minderheitengruppen frühzeitig erkennen und berücksichtigen, kann der Prozess der Technologieverbreitung erheblich verkürzt werden. So können die Vorteile neuer Technologien Nutzer:innen mit besonderen Bedürfnissen ohne Verzögerung zugänglich gemacht werden.

Auf Grundlage des Feedbacks des Sprachempfängers prüft Xiaomi die Durchführbarkeit des Projekts auch in einem größeren Rahmen. Das Unternehmen will kontinuierlich Spitzentechnologie, auch im Bereich der Barrierefreiheit entwickeln, um Nutzerinnen und Nutzern mit verschiedenen Bedürfnissen ein besseres Leben durch innovative Technologie zu ermöglichen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Xiaomi: Eigene Sprachtechnologie hilft Menschen mit Sprach- und Sprechstörungen
Autor: Ronald Matta, 20.05.2022 (Update: 20.05.2022)