Notebookcheck

ZTE: Nubia Z7 Phablet durchgesickert

Mit 6,44 Zoll möchte das Nubia Z7 von ZTE das Sony Xperia Z Ultra herausfordern. Das Phablet wurde erstmals auf Foto gebannt. Erste Infos über die technischen Daten sind auch durchgesickert.
Andreas Müller,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Neben dem Nubia Z5S (wir berichteten) arbeitet ZTE an einem weiteren High-End-Gerät, das es mit den Flaggschiffen der Konkurrenz aufnehmen möchte. Das Nubia Z7 setzt auf ein riesiges Display mit 6,44 Zoll, das eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln offeriert. Der verbaute Snapdragon 800 weist eine Besonderheit auf: Seine Grafikeinheit Adreno 330 ist auf 550 MHz übertaktet. Normalerweise taktet die Adreno auf 450 MHz. Begleitet von 3 GB Arbeitsspeicher sollte das Nubia auf absehbare Zeit für leistungshungrige Spiele und Anwendungen gerüstet sein.

Für Schnappschüsse dient eine 13 Megapixel Kamera mit f/2.0 Blende. LTE wird unterstützt. Angeblich ist ein interner Speicher mit satten 128 GB verbaut. Als Betriebssystem dient eine angepasste Variante von Android 4.4 KitKat.

Die Entwickler von ZTE vom Anbieter preisgünstiger Einsteigerhandys zum Entwickler von High-End-Smartphones ist auf jeden Fall spannend. Mal sehen, ob es die neuen Geräte auch nach Europa schaffen und wie sie sich in Tests schlagen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-11 > ZTE: Nubia Z7 Phablet durchgesickert
Autor: Andreas Müller, 22.11.2013 (Update: 22.11.2013)