Notebookcheck

Asus N56VJ-S4042H

Ausstattung / Datenblatt

Asus N56VJ-S4042HNotebook: Asus N56VJ-S4042H (N56 Serie)
Prozessor: Intel Core i5 3210M
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 635M
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1920x1080 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht: 2.7kg
Preis: 900 Euro
Bewertung: 83% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 75%, Ausstattung: 91%, Bildschirm: 89% Mobilität: 70%, Gehäuse: - %, Ergonomie: 94%, Emissionen: 76%

Testberichte für das Asus N56VJ-S4042H

83% Standard-Notebook
Quelle: PC Welt Deutsch
Für das Plus bei Bild und Ton zahlen Sie beim Asus N56VJ einen deutlichen Aufpreis: Denn ein ähnlich ausgestattetes Notebook ohne Full-HD-Auflösung und Sound-Extras bekommen Sie für 200 Euro weniger. Doch wenn Sie für übersichtlicheres Arbeiten oder hochauflösende Filme ein Full-HD-Display benötigen, ist das Geld gut angelegt.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 13.12.2012
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 75% Ausstattung: 91% Bildschirm: 89% Mobilität: 70% Ergonomie: 94% Emissionen: 76%
ASUS N56VJ - Erstling mit Windows 8
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Das ist es also, unser erstes echtes Windows-8-Notebook in der Redaktion, das ASUS N56. Im Grunde genommen handelt es sich also um einen alten Bekannten, der sich dank des großen Multitouch-Trackpads aber sehr gut für erste Gehversuche mit Microsofts neuem Betriebssystem Windows 8 eignet . Erneut punkten kann das N56 mit einem schicken Gehäuse, einem erstklassigen Display und natürlich seiner Soundqualität.
Gehäuse schick; Display erstklassig; Soundqualität sehr gut
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 04.11.2012

Kommentar

NVIDIA GeForce GT 635M: Umbenannter GeForce GT 555M mit 96 oder 144 Shader und 128 bzw. 192 Bit Speicherinterface (DDR3 oder GDDR5) je nach Notebookmodell.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


3210M: Auf der Ivy Brige Architektur basierender High-End Doppelkernprozessor (2,5-3,1GHz) mit integrierter Grafikkarte und integriertem DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.6": 15 Zoll Display-Varianten sind der Standard und werden für fast die Hälfte aller Notebooks verwendet. Notebook-Displays im 15 Zoll-Format sind der Standard schlechthin. 15.4 Zoll ist meist die genaue Größeneinheit für 16:10 Notebooks, während 15.6 Zoll ein Indiz für das Format 16:9 sind. Der Grund der Beliebtheit mittelgrosser Displays ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können.

alle aktuellen 15 Zoll Widescreen-Testberichte

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.7 kg: Dieses Notebook ist etwas leichter als der Durchschnitt aller Notebooks. Für Subnotebooks ist das bereits zu schwer. 14 Zoll Displays passen in diesen Gewichtsbereich.


Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst.

alle aktuellen Asus-Testberichte


83%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

» Lenovo G580-59367555
Core i5 3230M
» Asus K55VJ-SX071H
Core i3 3110M
» Asus K55VJ-SX017H
Core i7 3610QM
» Asus K56CM-XX128H
Core i7 3517U
» Asus VivoBook S550C
Core i7 3517U
» Asus S56CM-XX033H
Core i7 3517U
» Asus A56CM-XX076H
Core i5 3317U
» Asus S56CM-XX079H
Core i5 3317U
» MSI GE620DX-802XTR
Core i5 2450M

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

» Lenovo IdeaPad Z500-59-366644
Pentium 2020M, 2.2 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

» Asus U32VJ-RO004H
Core i5 3210M, 13.3", 1.9 kg
» Lenovo IdeaPad G780-59367575
Core i7 3632QM, 17.3", 2.8 kg
» Asus R700VJ-T2138H
Core i7 3630QM, 17.3", 3.1 kg
» Asus K75VJ-T2113H
Core i3 3110M, 17.3", 3 kg
» Asus K95VJ-YZ011
Core i5 3210M, 18.4", 3.8 kg
» Lenovo IdeaPad Z400-785
Core i7 3632QM, 14.0", 2.5 kg
» Asus P45VJ-VO002X
Core i5 3210M, 14", 2.3 kg
» Asus S46CM-DH71-CA
Core i7 3517U, 14.1", 2 kg
» Asus N45SL Jay Chou
Core i5 2450M, 14.0", 2.5 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

» Toshiba Satellite L50-A-1CE
GeForce GT 740M, Core i5 4200M
» Medion Akoya E6241-MD98562
HD Graphics 4600, Core i3 4100M
» Acer Aspire E5-551G-T5TW
Radeon R6 (Kaveri), Kaveri A10-7300
» HP Pavilion 15-058ng
Radeon R7 M260, A-Series A10-5745M
» MSI CX61-2PC385W7W
GeForce 820M, Core i3 4100M
» Lenovo ThinkPad L540-20AU002QGE
HD Graphics 4600, Core i5 4330M
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus N56VJ-S4042H
Autor: Stefan Hinum,  7.11.2012 (Update:  7.11.2012)