Nokia: Hands-on und Bilder vom PureView-Phone Nokia EOS

Nokia: Hands-on und Bilder vom PureView-Phone Nokia EOS
Nokia: Hands-on und Bilder vom PureView-Phone Nokia EOS
Von Nokias EOS Lumia Windows Phone Smartphone mit PureView-Pro-Kamera gibt es weitere Bilder und einen kurzen Videoclip. Das Nokia EOS soll mit einer 41-MPixel-Kamera ausgestattet sein. Als Marktstart wird Anfang Juli 2013 favorisiert.

In den vergangenen Wochen machten zahlreiche Bilder des Nokia EOS Windows Phone mit PureView-Pro-Kamera die Runde. Wie schon bei Nokias Smartphone 808 PureView soll auch im Nokia EOS ein Kameramodul mit 41 MPixeln und Carl-Zeiss-Optik für tolle Schnappschüsse sorgen, die auch bei Vergrößerungen (Bildausschnitt, Zoom) kaum einen Qualitätsverlust zeigen.

Das Blog ViziLeaks hat jetzt erste Bilder eines Hands-on von einem angeblichen Prototypen des Nokia EOS veröffentlicht. Laut ViziLeaks ist der Prototyp des Windows Phone Nokia EOS recht schwer und solide geraten. Das Gehäuse des PureView-Phones, das Anfang Juli 2013 als EOS Lumia 1000 auf den Markt kommen soll, fühlt sich laut dem Bericht haptisch recht ordentlich an. Allerdings lasse sich schwer abschätzen, ob es sich dabei um Metall oder Kunststoff handelt.

Im Vergleich zum 808 PureView fällt die Gehäusewölbung auf der Rückseite des Nokia EOS für die PureView-Pro-Kamera deutlich flacher aus. Statt einem LED-Licht zeigen die Bilder des Nokia EOS einen starken Xenon-Blitz. Genauere Spezifikationen zu Nokias kommenden Windows Phone mit Superkamera werden nicht gemacht. Im angefügten Videoclip demonstriert ViziLeaks den Autofokus und den optischen Bildstabilisator.

Quelle(n)

static version load dynamic

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-06 > Nokia: Hands-on und Bilder vom PureView-Phone Nokia EOS
Autor: Ronald Tiefenthäler,  7.06.2013 (Update:  9.06.2013)