Notebookcheck

Acer Aspire 8935G

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire 8935G
Acer Aspire 8935G (Aspire 8935G Serie)
Grafikkarte
ATI Mobility Radeon HD 4670 - 1024 MB, Kerntakt: 675 MHz, Speichertakt: 800 MHz, DDR3, 8.14.10.0647
Hauptspeicher
4096 MB 
, DDR3
Bildschirm
18.4 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, LED Backlight Wide Gammut, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel GM45
Massenspeicher
Toshiba MK5055GSX, 500 GB 
, 5400 U/Min
Soundkarte
Realtek ALC889
Anschlüsse
1 Express Card 54mm, 4 USB 2.0, 1 Firewire, 1 VGA, 1 HDMI, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, 1 eSata, Audio Anschlüsse: Kopfhörer (S/PDIF), Mikrofon, LineIn, Card Reader: 5in1, TV Karte: Digitaler TV-Tuner (DVB-T)
Netzwerk
Broadcom NetLink Gigabit Ethernet (10/100/1000MBit), Intel Wireless WiFi Link 5100 (a/b/g/n), Bluetooth 2.0+EDR
Optisches Laufwerk
Pinoneer BD-ROM BDCTD01RS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 44 x 440 x 295
Akku
68 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows Vista Home Premium 32 Bit
Sonstiges
24 Monate Garantie
Gewicht
4.6 kg
Preis
1500 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 86.43% - Gut
Durchschnitt von 7 Bewertungen (aus 6 Tests)
Preis: 75%, Leistung: 86%, Ausstattung: 81%, Bildschirm: 63% Mobilität: 68%, Gehäuse: 87%, Ergonomie: 80%, Emissionen: 80%

Testberichte für das Acer Aspire 8935G

85% Test Acer Aspire 8935G Notebook | Notebookcheck
Von allem etwas. Acer bringt mit dem 8935G ein spannend ausgestattetes Multimedianotebook im 18-Zoll Format. Zu einem Preis von rund 1500 Euro wird aller Hand geboten. Neben einer Q9000 Quad-Core CPU von Intel, sowie einer ATI Mobility Radeon HD4670 als Kernkomponenten, findet sich auch ein Blu-Ray Laufwerk sowie ein 1080p FullHD Display im Gerät. Der Einsatzradius des Notebooks scheint damit recht ordentlich auszufallen. Lesen Sie hier, was der Multimedia Laptop in der Praxis wirklich taugt.
85% Test Acer Aspire 8935G Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Insgesamt bleibt ein durchaus positiver Gesamteindruck nach dem Test des Acer Aspire 8935G, einem großformatigen Multimedia-Notebook mit interessantem Preis/Leistung Verhältnis. Das Gehäuse kann vor allem in Hinsicht Design überzeugen, auch wenn der allgemeine Qualitätseindruck etwas unter den verwendeten Materialien und kleineren Schwächen in Hinsicht Stabilität leidet. Überzeugend fällt auch die Anschlussausstattung aus, die in ihrer Positionierung aber eher Rechtshändern zu Gute kommt.
85, performance 89, display 79, mobility 67, workmanship 85, ergonomy 85, emissions 80
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.08.2009
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 89% Bildschirm: 79% Mobilität: 67% Gehäuse: 85% Ergonomie: 85% Emissionen: 80%
95% Das richtige Notizbuch
Quelle: PC Games Hardware - 8/09 Deutsch
Ausdauernd, leicht und schnell soll es laut Umfragen sein, das optimale Notebook. Vielen aktuellen Geräten gelingt ein ansehnlicher Kompromiss aus diesen Tugenden. Mit welcher Hardware das momentan erreicht wird und was Sie in den kommenden Monaten erwartet, klärt unser Überblick. Plus: Vierkern-CPU; Ideal für Blu-ray. Minus: Gewicht.
Note 1.45, Preis befriedigend
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.07.2009
Bewertung: Gesamt: 95% Preis: 70%
90% Acer Aspire 8935G-904G50BN
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Acers 8935G hinterlässt insgesamt ein sehr guten Eindruck. Die Ausstattung ist super umfangreich. Von Blu-ray bis hin zum Display-Port ist alles für Multimedia-Fans dabei. Selbige werden auch mit der Leistung voll zu frieden sein. Der Intel Core 2 Duo Q9000 ist multimedial eine Idealbesetzung - 1.022 PassMark Punkte. Viele Bild- oder Videoanwendungen profitieren schon jetzt deutlich von 4-Kern-CPUs.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.06.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 70% Bildschirm: 30% Mobilität: 70% Gehäuse: 90% Ergonomie: 70%

Ausländische Testberichte

80% Acer Aspire 8935G-744G50Bn review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
A fantastic all-round media centre with a stunning 18.4" screen and no real flaws. Some great widescreen laptops have come from Acer's Aspire range over the years, and the Aspire 8935G-744G50Bn continues this trend – providing an outstanding screen, great features and good all-round capabilities. We really like the Aspire 8935G. Offering one of the best screens we've seen to date and great usability, it's truly an excellent home media centre.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 25.01.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Acer Aspire 8935G notebook review
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
Acer's Aspire 8935G is the latest model from the company's multimedia range, offering a great mix of power and features at an impressive price. If you're on the lookout for a media centre laptop, then the Acer is well worth a shot. The screen matches the very best on the market, and the rest of the laptop also stands up well under scrutiny. With a powerful graphics card, decent quality, loads of features, it's a good all-rounder. Just don't plan on taking it on the daily commute.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 30.11.2009
Bewertung: Gesamt: 80%
90% Acer Aspire 8935G - All Buffed up
Quelle: Hardware Zone Englisch EN→DE
In all fairness, the Acer Aspire 8935G isn't really an update to the Aspire 8930G than say, a newer model. The 8935G improves on a lot of the design aspects found on the 8930G while maintaining much of the feel of the Aspire series. Acer has also used ideas from some of its newer designs like the Timeline series, e.g. the chiclet keyboard and successfully implanted it onto the 8935G. The keyboard feels just right on the notebook and brings to it a much needed elegance.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.10.2009
Bewertung: Gesamt: 90%

Kommentar

ATI Mobility Radeon HD 4670: Die Mobility HD 4670 ist eine höhergetaktete Mobility HD 4650 und Nachfolgekarte der HD 3670. Je nach Verwendung von DDR2, DDR3, GDDR3 unterschiedlich schnell. Dank Avivo HD kann die GPU auch HD Video dekodieren. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Quad: Mobile Version des Desktop Quad Core Prozessors. Bei geringen Taktraten nur für wenige Anwendungen empfehlenswert.
Q9000: Relativ gering getakteter Quad Core Prozessor (4 Kerne) welcher gerade bei älteren Spielen durch die 2.0 GHz eine schlechte Performance zeigt. Für Spieler nicht empfehlenswert (besser ein gleich teurer schneller getakteter Core 2 Duo).» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
18.4": Das ist eine sehr große Display-Diagonale für eher stationäre Notebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
4.6 kg:

This weight is typical for desktop-replacement-laptops with 17 inch displays wich are intended for a stationay use. This device is inappropriate for carrying.


Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten. 2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil. Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 
86.43%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Acer Aspire 8935G-904G1TBwn
Mobility Radeon HD 4670

Geräte mit der selben Grafikkarte

Dell Studio XPS 1647
Mobility Radeon HD 4670, Core i5 520M, 15.6", 2.9 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Acer Predator Helios 300 PH317-53-79Y1
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H, 17.3", 2.9 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-52-73XY
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.4 kg
Acer Aspire Nitro 5 AN515-54-72J1
GeForce GTX 1650 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.3 kg
Acer Aspire Nitro 7 AN715-51-77D0
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.7 kg
Acer Aspire Nitro 5 AN515-54-72B7
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.3 kg
Acer ConceptD 7
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 9750H, 15.6", 2.1 kg
Acer Aspire Nitro 5 AN515-54-53Z2
GeForce GTX 1650 (Laptop), Core i5 9300H, 15.6", 2.158 kg
Acer Aspire Nitro 7 AN715-51
GeForce GTX 1650 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.22 kg
Acer Predator Triton 500 PT515-51-73G6
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.1 kg
Acer Predator Helios 700 (i9-9980HK, RTX 2080)
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i9 9980HK, 17.3", 4.5 kg
Acer Predator Triton 500 PT515-51-73UX
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2 kg
Acer Predator Helios 500 PH517-51-960K
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i9 8950HK, 17.3", 4 kg
Acer Predator Triton 500 PT515-51-557V
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.1 kg
Acer Predator Helios 500 517-51-59BH
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i7 8750H, 17.3", 4 kg
Acer Aspire 7 A717-72G-534E
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 17.3", 2.9 kg
Acer Predator Triton 500
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2.144 kg
Acer Nitro 5 AN515-42-R4W7
Radeon Pro 560X, Ryzen 7 2700U, 15.6", 2.7 kg
Acer Predator Helios 500 PH517-51-98Y7
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i9 8950HK, 17.3", 4 kg
Acer Nitro 5 AN515-42-R12A
Radeon RX 560 (Laptop), Ryzen 7 2700U, 15.6", 2.7 kg
Acer Aspire Nitro 5 AN515-42-R1GF
Radeon RX 560X (Laptop), Ryzen 5 2500U, 15.6", 2.7 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-51-762W
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Acer Predator Helios 300 Special Edition PH315-51-78UA
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Acer Predator Helios 500 PH517-51-90BK
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i9 8950HK, 17.3", 3.8 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-51-78NP
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-51-757A
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-51-76VB
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-51-7581
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Preisvergleich

Acer Aspire 8935G bei Ciao

Acer Aspire 8935G bei Notebook.de

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Aspire 8935G
Autor: Stefan Hinum, 17.07.2009 (Update:  9.07.2012)