Notebookcheck

Amazon: Store für Free-to-Play Games geht an den Start

Amazon.de gab heute den Start seines Storebereichs für Free-to-Play Games bekannt. Kunden können auf Amazon ab sofort eine stetig wachsende Auswahl an Free-to-Play-Spielen für Windows und Mac OS entdecken.

Amazon.de hat heute auf seinen Webseiten einen eigenen Bereich für Free-to-Play Games freigeschaltet. Der neue Amazon-Shop für Free-to-Play-Spiele startet mit Planetside 2, Stronghold Kingdoms, Second Life und vielen anderen kostenlosen Games, sowie dazu passenden Items. Das Motto: sofort losspielen. Über 30 Titel verschiedener Genres stehen bereit und das Angebot wird kontinuierlich ausgebaut.

Im Free-to-Play Store von Amazon finden Kunden ab sofort direkt unter www.amazon.de/f2p eine stetig wachsende Auswahl an Free-to-Play-Spielen für Windows und Mac OS PCs. Wie Amazon mitteilte, ist in der neuen Gamessektion nahezu jedes Genre dabei. Angefangen von Actionspielen wie Planetside 2 über Rollenspiele wie EverQuest II oder Strategiespiele wie Forge of Empires bis hin zu Smite, einem Vertreter des beliebten MOBA-Genres (Multiplayer Online Battle Arena).

Wer seine Games über den Free-to-Play-Bereich von Amazon.de bezieht, hat die Möglichkeit virtuelle Waren oder Spielwährungen nicht nur im Game selbst zu erwerben, sondern auch bei Amazon.de. Kunden brauchen hierfür nur auf das Amazon-Logo im Storefront eines Spieles zu achten.

Für die meisten Titel im Free-to-Play-Bereich gilt, dass Kunden einen Spiele-Account direkt über Amazon.de anlegen und sich zusätzlich erworbene virtuelle Güter oder Spielwährungen an diesen Account übermitteln lassen können. Wer bereits über einen Account bei einem Spiel verfügt, kann diesen einfach mit seinem Amazon-Konto verknüpfen.

Quelle(n)

Amazon Free-to-Play Games: www.amazon.de/f2p

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-08 > Amazon: Store für Free-to-Play Games geht an den Start
Autor: Ronald Tiefenthäler, 29.08.2013 (Update: 29.08.2013)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.