Notebookcheck

Angry Birds: 25 Dollar pro Monat für 1 Ei am Tag

Angry Birds: 25 Dollar/Monat als Premium-Mitglied?
Angry Birds: 25 Dollar/Monat als Premium-Mitglied?
Das Handy-Spielchen Angry-Birds war eines der ersten riesigen Erfolge. Vor zwei Tagen erschien der neue Teil Evolution. Darin zahlt zahlt man 25 Dollar für eine Premium-Mitgliedschaft mit zwei schmalen Zusatzfunktionen – Aber wer braucht das?

Angry Birds war eines der ersten Smartphone-Spiele, die riesigen Erfolg hatten. Immerhin so viel Erfolg, dass letztes Jahr sogar ein Film für die Marke herauskam. Nun zieht mit Angry Birds: Evolution der nächste Teil in den Play und den App Store.

Entwickler Rovio Entertainment ist natürlich vom Game überzeugt und fügt eine optionale Bezahloption hinzu. Natürlich zusätzlich zu den ebenfalls enthaltenen In-App-Käufen via Echtgeld. Für die neue Premium-Mitgliedschaft zahlt der Kunde ganze 25 US-Dollar pro Monat.

Die Vorteile des Abos:

  1. Jeden Tag ein Premium-Ei-Ticket
  2. 10 % mehr Gold und Edelsteine bei Käufen im Shop

Das wars auch schon. Das Abo verlängert sich automatisch jeden Monat und kann nur zu Beginn des nächsten Abo-Zeitraums gekündigt werden. Im Spiel selbst sammelt man Eier, aus denen neue Angry Birds schlüpfen. Diese kann man aufziehen und trainieren sowie gegen andere Spieler in Arenen antreten lassen. Für In-App-Käufe kann man bis zu 99 Dollar locker machen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-06 > Angry Birds: 25 Dollar pro Monat für 1 Ei am Tag
Autor: Christian Hintze, 16.06.2017 (Update: 16.06.2017)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).