Notebookcheck

Apple: Erste Bilder des MacBook Pro 13 Retina und Informationen zum iPad 3

[Update] Nächste Woche könnte neben dem Apple iPad Mini auch das kleinere MacBook Pro 13 mit Retina-Display sowie ein leicht verändertes iPad 3 vorgestellt werden. Aus China kommen die ersten Bilder des Notebooks.

Am kommenden Dienstag stellt Apple im Rahmen eines Special Events in San José neue Produkte vor. Das iPad Mini mit 7,85-Zoll-Bildschirm scheint schon sicher. In den letzten Tagen gab es viele Gerüchte um ein kleineres Notebook mit Retina-Display. Das Apple MacBook Pro 15 Retina war das erste Gerät dieser Generation. Im chinesischen Forum WeiPhone sind zahlreiche Bilder der 13,3-Zoll-Variante veröffentlicht wurden. Das Apple MacBook Pro 13 mit Retina-Display löst demnach mit 2560 x 1600 Pixel auf, womit es deutlich über dem aktuellen Full-HD-Standard (1920 x 1080 Pixel) liegt.

Der Rahmen um die bekannte Tastatur ist gewohnt schmal, da sich die Lautsprecher unter der Tastatur befinden. Des Weiteren scheint auch diese Version mit einem HDMI-Ausgang und zwei Thunderbolt-Schnittstellen ausgestattet zu sein. Eine dedizierte RJ-45-Netzwerkbuchse gibt es allerdings nicht mehr. Der passende Thunderbolt-Adapter kostet 29 Euro.

Laut 9to5mac soll der Einstiegspreis für das kleine Retina-MacBook bei 1.699 US-Dollar liegen. In Deutschland ist die kleinste Variante  aktuell für 1249 Euro erhältlich. Wahrscheinlich wird das Unternehmen das normale Modell ohne Retina-Display weiterhin im Programm behalten, wodurch sich der Preissprung erklärt. Ähnlich verhält es sich nämlich auch mit der 15-Zoll-Variante der Apple-Notebooks.

Nach der Einführung des neuen Lightning-Connectors zusammen mit Apples iPhone 5 könnte am 23. Oktober auch ein verändertes Apple iPad 3 vorgestellt werden. 9to5mac berichtet von einem verbesserten Innenleben samt neuem Anschluss. Zu den Anpassungen gehört wahrscheinlich auch ein weltweit funktionierendes LTE-Modul (Long Term Evolution) für schnellen Internetzugriff. Die Preise des Retina-iPad sollen trotz Upgrade unverändert bleiben. Der Einstiegspreis für das 9,7-Zoll-Tablet beträgt zur Zeit 479 Euro. Im Screenshot von 9to5mac sollen die Modelle mit der Kennzeichnung „BEST“ dieses Update darstellen.

[Update, 21.10.2012]: Apple.Pro (via 9to5mac) hat über Facebook zwei Bilder veröffentlicht, die anscheinend die neue Version des Apple iPad 3 und das entsprechende Lightning-Bauteil zeigen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-10 > Apple: Erste Bilder des MacBook Pro 13 Retina und Informationen zum iPad 3
Autor: Felix Sold, 20.10.2012 (Update:  6.06.2013)