Notebookcheck Logo

Apple Macs: 8 Prozent mehr Auslieferungen trotz Lieferengpässe und Krise

Verkaufshit M1 Macs (Bild: Pixabay, MiRUTH_de)
Verkaufshit M1 Macs (Bild: Pixabay, MiRUTH_de)
Die Welt ist noch immer fest im Griff der Lieferengpässe im Technologiebereich. Im Vergleich zum Vorjahr wurden um 4,3 Prozent weniger PCs ausgeliefert. Manche große Hersteller mussten sogar im zweistelligen Bereich zurückstecken, doch Apple's Mac Computer legen zu.

Das erste Quartal ist rum und die Zahlen sind da. Laut dem Counterpoint Research Global PC Tracker sind im Vergleich zum Vorjahr die weltweiten PC Auslieferungen um 4,3 Prozent zurückgegangen. Das gesamte letzte Jahr über hatte die PC Branche mit Lieferengpässen bei einzelnen Komponenten zu kämpfen, die globale Situation der Lockdowns und Unsicherheiten hatte starke Auswirkungen auf die Lieferketten.

Mit Anfang 2022 verbesserte sich die Situation um die Lieferengpässe der PC-Komponenten etwas. Momentan haben die Komponentenhersteller, vorwiegend in China, aber Probleme damit, die nötigen Ressourcen bereitzustellen, um die Produktion im erwarteten Maße aufrecht erhalten zu können. Für die zweite Hälfte des laufenden Jahres wird dennoch eine stetige Entspannung erwartet.

Globale PC Auslieferungen (Counterpoint Research)
Globale PC Auslieferungen (Counterpoint Research)

Lenovo hat sich absatzmäßig erneut als global führende Marke bei PCs behauptet, dies gelang während der COVID-19 Krise vorwiegend durch die eigenen Produktionsstätten. Trotzdem lieferte der ThinkPad Hersteller um 10 Prozent weniger Geräte aus als im Vorjahr.

HP ist nach wie vor solider Zweiter, hatte aber mit dem größten Rückgang zu kämpfen. Laut Counterpoint Research sei das darauf zurückzuführen, dass der Chromebook Markt gesättigt ist.

Dell konnte bei den Auslieferungen 1 Prozent zulegen und positioniert sich mit den absoluten Zahlen komfortabel am dritten Platz. Verantwortlich dafür zeichnet vor allem das Commercial/Premium Sortiment.

Die M1 Macs sind ein Dauerbrenner für Apple und das schlägt sich in den Auslieferungen nieder. Apple legt um satte 8 Prozent zu und lässt damit sogar Asus, die 4 Prozent zulegen konnten, hinter sich.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > Apple Macs: 8 Prozent mehr Auslieferungen trotz Lieferengpässe und Krise
Autor: Marco Naprawik, 29.04.2022 (Update: 29.04.2022)