Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Kommentar | Apple stellt den letzten iPod ein – das waren die coolsten Modelle

Der iPod Nano der sechsten Generation wurde von einigen Nutzern als Uhr getragen, Jahre vor der Apple Watch. (Bild: Apple)
Der iPod Nano der sechsten Generation wurde von einigen Nutzern als Uhr getragen, Jahre vor der Apple Watch. (Bild: Apple)
Apple hat einst mehr als 50 Millionen iPods pro Jahr verkauft, die kleinen, bunten Musikplayer waren von den Straßen kaum wegzudenken. Nun hat Apple den letzten iPod offiziell eingestellt – Zeit, einen Blick zurück auf die coolsten Musikplayer aus Cupertino zu werfen.
Hannes Brecher,
Kommentar-Artikel geben ausschließlich die individuelle Meinung des/der angeführten Autors/Autorin wieder.

Apple hat in einer Pressemeldung angekündigt, dass der iPod Touch nicht länger produziert wird, das Gerät wird nur noch verkauft, solange die Lagerbestände reichen – aktuell ist der iPod Touch noch für rund 215 Euro auf Amazon erhältlich. Damit wurde der letzte iPod eingemottet, eine der wohl bekanntesten Produktreihen dieses Jahrhunderts ist nun Geschichte.

Seit dem Launch des ersten iPod im Oktober 2001 hat Apple zahlreiche Modelle veröffentlicht, die mal mehr, mal weniger beliebt waren. Anders als beim iPhone hat Apple aber regelmäßig mit neuen Formen und ungewöhnlichen Features experimentiert, wodurch über die Jahre mehrere besonders coole Modelle auf den Markt gekommen sind. Diese Liste ist natürlich subjektiv, wenn euer Lieblingsmodell fehlt, schreibt uns doch in die Kommentare, warum dieser spezielle iPod in die Liste gehört hätte.


iPod Nano der 6. Generation – die ursprüngliche Apple Watch

Der einzige quadratische iPod Nano ist auch einer der coolsten iPods aller Zeiten, denn durch den Verzicht auf das Click Wheel ist das Gerät nicht nur deutlich kompakter als sein Vorgänger, das Format erinnert auch verdächtig an eine kantigere, dickere Version der Apple Watch. Tatsächlich haben einige Kunden den kleinen Touchscreen-Musikplayer als Smartwatch verwendet, woraufhin Apple sogar weitere Zifferblätter per Update nachgereicht hat.



iPod Nano der 5. Generation – Apples Versuch einer Video-Revolution

Der Apple iPod Nano der 5. Generation sah seinem Vorgänger fast zum Verwechseln ähnlich, mit einer unerwarteten Neuerung: Der Musikplayer wurde mit einer Videokamera ausgestattet. Mit dieser konnten Kunden Videoclips mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixel aufzeichnen, und diese sogar mit Effekten aufhübschen, die in Echtzeit angewendet werden konnten. Durch die geringe Auflösung konnten beim 16 GB Modell bis zu 16 Stunden Videos gespeichert werden. Dieser Kamera sind unzählige, denkwürdige Videoclips zu verdanken, lange bevor TikTok das Licht der Welt erblickt hat.


iPod Touch der 2. Generation – Apples mobile Gaming-Maschine

Der iPod Touch der 2. Generation wurde im September 2008 vorgestellt. Zum Launch hatte der Musikplayer drei wichtige Vorteile gegenüber seinem Vorgänger: Eine deutlich bessere Performance, Zugriff auf den App Store und Lautstärke-Buttons, die zuvor dem iPhone vorbehalten waren. 

Apple hat das Gaming-Potential dieses iPod durchaus erkannt, denn statt wie beim Vorgängermodell Musik-Features wie Cover Flow zu bewerben, wurde kräftig die Werbetrommel für die unzähligen Spiele gerührt, die für den iPod Touch verfügbar waren. Apple hat sogar ein eigenes Poker-Spiel veröffentlicht.


iPod Shuffle der 3. Generation – Buttons? Wer braucht Buttons?

Der iPod Shuffle der 3. Generation hat komplett auf Buttons verzichtet, abgesehen von einem Schieberegler, über den der iPod eingeschaltet wurde. Gesteuert wurde stattdessen ausschließlich über die Fernbedienung im Kopfhörer-Kabel. Dabei hat der winzige iPod sogar ein Menüsystem, mit dem unterschiedliche Playlists ausgewählt werden können, während eine Sprachausgabe Details zum aktuellen Titel vorlesen kann.


iPod Special Editions – von U2 bis Homer Simpson

Apple hat über die Jahre viele Special Editions veröffentlicht, die sich meist aber nur durch eine schlichte Gravur auf der Rückseite vom regulären iPod unterschieden haben. Zwei der Highlights sind die U2 Edition, die in schickem Schwarz mit einem roten Click Wheel ausgeliefert wurde, und die "Homer Tested"-Version, die auf nur 2.000 Stück limitiert war.


Die Zukunft der Musik

Das unten eingebettete Konzeptbild von 9to5Mac zeigt, wie eine Neuauflage des iPod Classic aussehen könnte. Nachdem sich Apple offiziell von der iPod-Marke verabschiedet hat, ist es unwahrscheinlich, dass ein derartiges Gerät auf den Markt kommen wird. Musik-Streaming über das Smartphone dürfte Musikplayer ein für alle Mal abgelöst haben, abseits eines kleinen Marktes für teure Hi-Fi-Musikplayer.

Sprachgesteuerte Lautsprecher, intelligente Kopfhörer und vielseitige Smartphones machen es einfacher denn je, auf Millionen von Songs zuzugreifen, es bleibt aber zu hoffen, dass der Charme von Geräten wie dem iPod oder dem Sony Walkman zuvor nicht verloren geht, sondern in Zukunft in einer neuen Kategorie von Geräten wieder aufgegriffen wird.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Kommentar von Hannes Brecher
Kommentar-Artikel geben ausschließlich die individuelle Meinung des/der angeführten Autors/Autorin wieder.
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 8639 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Apple stellt den letzten iPod ein – das waren die coolsten Modelle
Autor: Hannes Brecher, 13.05.2022 (Update: 13.05.2022)