Notebookcheck Logo

Warentest: Diese Smartwatches und Fitnesstracker sind die besten Wearables

Warentest: Diese Smartwatches und Fitnesstracker sind die besten Wearables.
Warentest: Diese Smartwatches und Fitnesstracker sind die besten Wearables.
Warentest hat zahlreiche aktuelle Smartwatches und Fitnesstracker getestet. Neben dem Verkaufsschlager Apple Watch Series 7 haben die Warentester auch populäre andere Wearables wie die Huawei Watch GT 3, Samsung Galaxy Watch4 (Classic), Fossil Gen 6, Amazfit GTS 3 sowie die Fitnessarmbänder von Honor, Fitbit, Oppo und Xiaomi genau unter die Lupe genommen.

Die Huawei-Fitnesstracker wie das Band 3 und 4 Pro gelten als Fitnesstracker, die mit besonders genauen Sensoren arbeiten. Die Stiftung Warentest hat in der aktuellen Mai-Ausgabe sieben neue Smartwatches und zwei neue Fitnesstracker geprüft. Huawei schafft im Smartwatch-Test tatsächlich eine Überraschung. Die Huawei Watch GT 3 misst den Puls teils genauer als der Bestseller Apple Watch Series 7. Die präzise Pulsmessung haben allerdings auch die Huawei-Tracker nicht drauf. 

Die Apple Watch 7 und das Vorgängermodell Series 6 messen den Puls beim Joggen und Gehen besonders genau. Im Test ermittelt die Huawei GT 3 den Puls beim Sport präziser als die Smartwatches von Branchenprimus Apple. Die Huawei Watch GT 3 schlägt hier außerdem die teureren Uhren Galaxy Watch4 (Classic) von Samsung. Und das zu einem vergleichsweise günstigen Preis. Aktuell verkauft Huawei die Watch GT 3 für nur 199 Euro. Bei Saturn, Media Markt und Amazon ist die Watch GT 3 sogar zum Bestpreis von nur 169 Euro erhältlich.

Ein "gut" bei der genauen Ermittlung von Fitnessdaten schaffen auch de Fossil Gen 6 sowie die Huawei Watch Fit. Samsungs Galaxy Watch4 und Watch4 Classic patzen bei der Pulsmessung und liefern keine präzisen Fitnesswerte. Dafür gibt es von Warentest in diesem Testsegment nur ein "mangelhaft". In der Gesamtwertung schaffen allerdings auch die Samsung-Smartwatches ein "gut", die Fossil Gen 6, Huawei Watch FIt und Amazfit GTS 3 ein befriedigend.

Die getesteten Fitnesstracker konnten allesamt bei den Fitnessfunktionen nicht wirklich überzeugen. Das gilt auch für die teuren Modelle Fitbit Charge 5 (ab ca. 139 Euro) und Fitbit Luxe (ca. 100 Euro). Bei der Pulsmessung lagen die Fitbit-Tracker im Warentest ebenso wie das Huawei Band 6, Oppo Band Sport und der Verkaufsschlager Xiaomi Mi Smart Band 6 ziemlich oft daneben. Ein effizientes Training ist mit den getesteten Fitnesstrackern nicht möglich.

Alle Ergebnisse zum Test der Smartwatches und Fitnesstracker von Stiftung Warentest lassen sich online und im Heft Mai 2022 nachlesen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Warentest: Diese Smartwatches und Fitnesstracker sind die besten Wearables
Autor: Ronald Matta,  9.05.2022 (Update:  9.05.2022)